Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Der neue Vorstand der AG 60+ der SPD RS

Pressemitteilung der SPD

Nicht abgestellt fühlen sich die Senioren der Remscheider SPD. Am 27. März wurde Dr. Bernd Kuznik zum neuen Vorsitzenden der AG60+ gewählt, nachdem Neuwahlen anstanden und die langjährige Vorsitzende Rita Jungesbluth-Wagner leider verstorben war. Stellvertretende Vorsitzende sind Inge Brenning und Gerd Münnekehoff. Als Beisitzer wurden Kurt Heuser, Elfriede Korff, Lore Mohr und Ernst Söhn gewählt. Die Vorsitzende der Remscheider SPD, Christine Krupp, wünschte viel Erfolg bei der politischen Arbeit vor Ort und überregional.

Der neue Vorstand will politischer werden. Einmal im Monat trifft sich die AG 60+ zu einer Mitgliederversammlung und nun auch am letzten Montag im Monat zu einem öffentlichen Stammtisch im Brauerhaus. Dort werden aktuelle politische Themen angesprochen und diskutiert. Neben lokalen Fragen zur Infrastruktur für Senioren und medizinischen Versorgung vor Ort und Pflege werden dort auch die großen Themen der Politik ins Visier genommen. Daneben wird die Geselligkeit nicht vergessen: es werden Fahrten angeboten und zu gegebenen Anlässen gefeiert. Jeder ist eingeladen, mit der AG60+ unsere Stadt, unser Land und unsere Gesellschaft mit zu gestalten, auch als Interessierte bzw. Nichtmitglied der SPD. Die AG 60+ ist auf Landes- und Bundesebene der SPD vertreten und hat nicht nur bei der Seniorenpolitik ein Gewicht.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Gerd Rothbrust am :

Um wie viel Uhr beginnt der Montagsstammtisch?

Dirk Schaefer am :

Der nächste ist am 23. April um 19 Uhr.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!