Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Fotomontagen und Urheberrechtsverletzungen

Mehr als 90 junge Frauen und Mädchen aus Remscheid und umliegenden Städten meldeten sich in den vergangenen Tagen bei der Polizei, um Anzeige zu erstatten. Die Frauen hatten Fotos von sich auf einer Internetseite gefunden, die mittels Fotomontage manipuliert worden waren und zum Teil pornografische Abbildungen zum Inhalt hatten. Die Bilder der Frauen wurden einerseits aus sozialen Netzwerken entnommen, andererseits schienen die Fotos aus einem Eiswagen heraus gemacht worden zu sein. Die Polizei leitete Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Kunsturhebergesetz und wegen des Verdachts der Verbreitung pornografischer Schriften ein.

Erste Ermittlungen deuteten zunächst auf einen Eisverkäufer (59 Jahre) aus Solingen als möglichen Tatverdächtigen hin. Mit richterlichem Beschluss fanden am gestrigen Donnerstag (5.4.) Durchsuchungsmaßnahmen an dessen Wohnanschrift in Solingen statt, bei denen durch die eingesetzten Beamten diverse Datenträger als potentielle Beweismittel sichergestellt wurden. Die Vernehmungen und die weiteren Ermittlungen - insbesondere die Auswertung der Datenträger - deuten nunmehr darauf hin, dass es sich bei dem eigentlichen Tatverdächtigen um einen im Ausland lebenden Mann (63 Jahre) handelt.

Der betroffene Eiswagen, aus dem die Bilder gemacht worden sein sollen, scheint nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen abgemeldet und verschrottet worden zu sein. Hinweise auf einen möglicherweise dritten Tatverdächtigen haben sich nicht bestätigt. Die Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats dauern an; Einzelheiten können aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht genannt werden. (aus dem Polizeibericht)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!