Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Schülergruppe aus Asnières-sur-Seine zu Gast

Noch bis morgen sind wieder 34 französische Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse einer Mittelschule (Collège) aus Asnières-sur-Seine in der Nähe von Paris  zu Gast bei Familien in Lennep. Sie nehmen an 10. Schüleraustausch der 8. und 9. Jahrgangsstufen des Röntgen-Gymnasiums und der Albert-Schweitzer-Realschule teil. Zu dem vielfältigen (Kultur-)Programm, das ihnen geboten wird, um das Bergische Land und das Rheinland kennenzulernen, gehörte gestern Nachmittag in der Mensa des RöGy ein gemeinsames Kaffeetrinken (oder "goûter" im Französischen) gemeinsam mit Eltern, Patenschüler/innen, Französischlehrerinnen und den beiden Schulleitern Jörg Bergmann und Matthias Lippert. Doch zuvor gab es am Portal des Rögy ein großes Gruppenfoto. Einer der Gastschüler, der 14 Jahre alte Felix Becu, berichtete dem Waterbölles begeistert, dass sie den Vormittag im Wuppertal mit Zoo-Besuch und Schwebebahnfahrt verbracht hätten. Am Sontag war Kirmes angesagt, am Samstag Schloß Burg und ein Barbecue, am Freitag der Besuch des Hauses der Geschichte in Bonn („Und ein Shopping!“), und am Donnerstag besichtigte die Schülergruppe den Kölner Dom und das Wallraf-Richartz-Museum neben. Köln aber war für Felix Becu fast schon so etwas wie ein Heimspiel: Dort hatte er mit seinem Eltern vier Jahre lang gelebt. Die deutschen Schülerinnen und Schüler freuen sich jetzt schon auf dem Gegenbesuch in Asnières-sur-Seine.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!