Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

257.878 Euro vom Bund für Integrationskurse

  2015 2016 2017
Anzahl der Kurse 53 65 73
Teilnehmende 795 963 1.383
Unterrichtseinheiten 3.494 3.815 4.571

Die Zahl der Teilnehmer/innen an den Integrationskursen der Remscheider VHS ist deutlich gestiegen, und der Zuwachs scheint ungebrochen: Der erste Integrationskurs war am 29. September 2014 13 Teilnehmenden gestartet. Von 1015 bis 2017 stieg die Zahl von 795 auf 1.383 und verdoppelte sich damit fast. Entsprechend sind die Einnahmen, die  der VHS-Abteilung Weiterbildung für ihre Integrations- und Sprachförderkursen vom Bund bezieht, von 0 Euro in 2014 auf 257.878 Euro in 2017 gestiegen. Die Einnahmen vom Land betrugen im Jahr 2017 zusätzlich 7.900 Euro.

„Die skizzierten Entwicklungen im Integrations- und Sprachförderbereich werden sich auch in den kommenden Jahren fortsetzen, insofern mit dem aktuellen Angebot an Integrations- und Sprachförderkursen die bestehenden Bedarfe bei Weitem nicht gedeckt sind“, heißt ers in einer Verwaltungsmitteilung zur Sitzung des Kulturausschusses am 15. Mai. „Aktuell ist in Ergänzung zu den bestehenden Angeboten zusätzlich ein Integrationskurs mit Kinderbetreuung gestartet, außerdem sind Integrationskurse für Wiederholer (Module 4-6) und Integrationskurse mit Alphabetisierung in Planung. Mittel zur Durchführung von Sprachförderkursen für neuzugewanderte Erwachsene ohne BAMF-Berechtigung sind auch für das laufende Jahr beantragt und von der Bezirksregierung genehmigt worden. Die Folgezulassung der VHS Remscheid als Integrationskursträger wird in Kürze beantragt.“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!