Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Sigmar Gabriel zu Gast bei „SPD-Bundestagsfraktion vor Ort“

Pressemitteilung des SPD-Bundestagsabgeordneten Jürgen Kucharczyk

Der bergische Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk (SPD)

Die bergischen SPD-Bundestagsabgeordneten Jürgen Kucharczyk, MdB, und Manfred Zöllmer, MdB, laden die Bürgerinnen und Bürger aus Solingen, Remscheid und Wuppertal ein, sich im Rahmen einer Podiumsdiskussion über die energie- und klimapolitischen Ziele der SPD-Bundestagsfraktion zu informieren. Als Gäste auf dem Podium nehmen teil:

  • Sigmar Gabriel, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
  • Dr. Manfred Fischedick, Vizepräsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie
  • Dr. Thomas Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Remscheid
  • Susanne Fiedler, Mitglied der SPD-Ratsfraktion der Stadt Remscheid

Termin: 2. Oktober, Uhrzeit: 19.15 Uhr, Ort: Vaßbendersaal, Ambrosius-Vaßbender-Platz 1,  Remscheid.

Der menschliche Einfluss auf den Klimawandel ist groß. Wir in den Industriestaaten haben einen überhöhten Verbrauch an fossilen Energieträgern wie Erdöl, Erdgas und Kohle. Dabei entstehen Treibhausgase – die wichtigste Ursache für die weltweite Erwärmung der Erde. Deshalb ist unser Ziel, den Ausstoß von schädlichen Klimagasen zu verringern. Ein Wiedereinstieg in die Atomenergie wäre dabei aber die falsche Antwort. Die Nutzung von Atomenergie ist nur noch für eine Übergangszeit tolerierbar. 

Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, dass Energien gefördert werden, die unser Land unabhängig machen von teuren Importen. Wir sind der Meinung: Moderne Industriepolitik und Klimaschutz schließen einander nicht aus. Denn in einer nachhaltigen Umwelt- und Energiepolitik liegen enorme Beschäftigungs- und Wirtschaftspotentiale.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!