Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Röntgenlauf mit zwei neuen Laufangeboten für jedermann

In diesem Jahr findet die siebte Auflage des Röntgenlauftages statt, wie immer am letzten Sonntag im Oktober (28.10.2007). Unter http://www.roentgenlauf.de können Sie sich selbst ein Bild von den verschiedenen Laufstrecken machen und sich Ihre Lieblingsstrecke aussuchen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Günter Fuchs am :

Reine Nervensache! Unter diesem Motto und mit viel Selbstbewusstsein tritt beim Röntgenlauf am 28. Oktober erstmals ein Team der Evangelischen Stiftung Tannenhof an den Start. Das Motto, das gemeinsam mit dem Logo der Stiftung Tannenhof am Wettkampftag die Trikots der Tannenhof-Mannschaft schmücken wird, hat sich die Gruppe bewusst gewählt. Denn es liebäugelt nicht nur mit der Aufgabe, der sich die Evangelische Stiftung Tannenhof seit nunmehr 111 Jahren verschrieben hat. Außerdem bedarf es neben körperlicher Fitness eben auch starker Nerven, um an einem Marathon teilzunehmen. 18 Läuferinnen und Läufer treten nun im Namen eines der größten Remscheider Arbeitgeber und für ihre fast 1.000 Kollegen bei der Ultramarathonstaffel an, weitere neun Mitarbeitende werden im Nordic-Walking an den Start gehen.

Chronist am :

In diesem Jahr nahmen rund 4.300 Läuferinnen und Läufer am Röntgenlauf teil; das ist neuer Teilnehmerrekord. Deutscher Meister im Ultra-Marathon wurde erneut Sascha Velten vom Remscheider SV. Er brauchte gestern für die 63,3 Kilometer lange Strecke in vier Stunden und 23 Minuten.

Michael Dickel am :

Und ich wurde Letzter in einer Zeit von 9 Stunden und 8 Minuten -aber egal - es war schön und ich habe mein Ziel erreicht.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!