Skip to content

Familienfest der SPD wieder im Werkzeugmuseum

Pressemitteilung des SPD-Unterbezirk Remscheid

Zum Dritten Mal veranstaltet die SPD Remscheid  am 2. September von 11 bis 18 Uhr ein Familienfest in Hasten auf dem Gelände des Deutschen Werkzeugmuseums und rund um das Haus Cleff, dem ehemaligen Bergischen Heimatmuseum. Die SPD ist stolz auf Remscheid und seine historischen Gebäude und Plätze. Mit dem Deutschen Werkzeugmuseum und seinem Park hat sie vor zwei Jahren einen Lieblingsplatz für sich entdeckt. Das Ensemble aus Museum und Haus Cleff bietet eine wunderschöne Kulisse für Veranstaltungen im Innen- und Außenbereich. Aus einer Schwärmerei entstand das Familienfest für große und kleine Gäste aus unserer Stadt und der Umgebung. Der Veranstaltungsort ist aus jeder Richtung gut zu erreichen. Die Bushaltestelle „Museum“ liegt direkt vor der Tür an der Hastener Straße. Wer gerne spazieren geht, kann mit dem Zug anreisen und von Remscheid-Hauptbahnhof über die „Trasse des Werkzeugs“ zum Museum gelangen. Auf der vier Kilometer langen Strecke erfährt man schon einiges über die Remscheider Werkzeugindustrie und wird mit einem Weitblick Richtung Köln belohnt. Bei gutem Wetter zeigt sich auch der Kölner Dom.

Auf dem SPD-Familienfest gibt es natürlich gutes Essen und Getränke. Von der Kuchentheke über Waffeln bis zur Grillwurst und italienischen Spezialitäten ist alles vertreten, was gerne verzehrt wird. Zuckerwatte und Popcorn gehören selbstverständlich dazu, weil Kinder beim Familienfest  besonders willkommen sind. Attraktionen für sie sind das Puppentheater, Schminken, Hüpfburg, Torwandschießen und Riesen-Dart.

Für das Bühnenprogramm konnte die SPD den ehemaligen Remscheider Musiker Holger Brinkmann verpflichten. Der virtuose Sänger und Gitarrenspieler bringt das Publikum in Schwingung, wo immer er auftritt. Mit der Newcomer Band „Crooked Poets“ sollen junge Menschen in den Park des Deutschen Werkzeugmuseums gelockt werden. Besonders schön wird der Auftritt der Schülerinnen und Schüler der Ganztagsgrundschule Remscheid-Hasten, die sich gleich um die Ecke des Museums befindet.

Das Deutsche Werkzeugmuseum kann auf dem Familienfest auch von innen betrachtet werden. Dazu gibt es drei kostenlose Führungen: um 12.30 Uhr, 13.30 Uhr, 14.30 Uhr. Zum Thema „Versteckte Schätze in der Umgebung“ werden die Vorsitzenden der Fördervereine historischer Stätten aus Remscheid und Wuppertal-Cronenberg zu einer Podiumsdiskussion erwartet. Über „Heimat und Engagement“ spricht Oberbürgermeister Burkhardt Mast-Weisz mit den Vorsitzenden der „IG Hasten“ und „Hasten für Hasten“. Jetzt muss nur noch gutes Wetter bestellt werden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!