Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Graffiti soll Parkhaus am Markt zum "Hingucker" machen

Pressemitteilung der Remscheider Grünen

Am kommenden Samstag präsentieren die Grüne Jugend Remscheid und der Parkservice Remscheid (PSR) das Ergebnis ihres Mammut-Graffiti-Projektes. Ab 16 Uhr sind alle, die sich für moderne Jugendkultur interessieren, ins Parkhaus am Markt / an der Kirchhofstrasse eingeladen. Dort kann dann Remscheids größte Graffitifläche bestaunt werden. Für den passenden Rahmen sorgt die Bergische HipHop- Kombo „Bergish Heightz“. Auch Erfrischungsgetränke werden angeboten. Ein besonderes Geschenk hält der PSR für alle Besucher bereit: Das Parken ist im Parkhaus am Markt am Samstag den ganzen Tag lang kostenlos.

Mit der nachmittäglichen Party schließt die Grüne Jugend Remscheid ihr bisher größtes Projekt im Rahmen ihrer Kampagne „Bunt stadt Beton“ ab. Seit Mitte September hatte ein gutes Dutzend junger Graffiti-Künstler das Parkhaus in Beschlag genommen. Entlang der Abfahrten zwischen den Parkdecks ist seither ein riesiges, buntes Gesamtkunstwerk entstanden. „Wir sind hochzufrieden mit der Aktion“, freut sich David Schichel, Sprecher der Grünen Jugend. „Die Jungs machen sich richtig Arbeit und lassen verschiedene Techniken einfließen. Das Ergebnis wird sich dementsprechend sehen lassen können!“ Zufrieden zeigt sich auch der PSR. „Mir gefällt, was da entsteht“, sagt Jürgen Starke, Betriebsleiter. „Das Parkhaus am Markt wird in Zukunft ein echter Hingucker sein!“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!