Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Kulturrucksack fördert die Kreativität

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Um Zehn- bis 14-Jährigen die kulturelle Vielfalt unseres Landes nahezubringen, hat das Land NRW mit dem Kulturrucksack vor sechs Jahren  ein Förderprogramm etabliert.  Auch Remscheid werden dabei, vom Land unterstützt, Jugendlichen für unsere Kultur- und Bildungslandschaft begeistert. Die meisten Angebote finden in den Herbstferien statt. Sie sind  für die Teilnehmenden kostenlos und eine tolle Gelegenheit, die eigene Kreativität zu erkunden. Folgende Kulturrucksackangebote laufen während der Herbstferien in Remscheid:

  • Zukunftsgarten: Wir gestalten tatkräftig unseren Garten der Zukunft! Wir bauen und kreieren kunstvolle Igelüberwinterstationen, gestalten Skulpturen und verwandeln so den Garten der Musik- und Kunstschule in einen künstlerischen Traumgarten der Zukunft. 15.10. - 19.10.2018, 11:00 - 15:00 Uhr, MKS  Remscheid, Scharffstraße 7–9, 42853 Remscheid, Anmeldung: Tel. RS 16-3007
  •  Helden wie wir – 3. Kinder- und Jugend Fotomarathon NRW: Macht mit bei einer abenteuerlichen Heldenreise und einer spannenden Motivjagd! 06.10.2018, 10:00 - 16:00 Uhr,  Die Welle, Wallstraße 54, 42897  Remscheid, Anmeldung: Tel. RS 5912417.
  •  Reise in die Zukunft: Wir erstellen einen Reiseführer fürs Jahr 2050: Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Wie ziehen wir uns für die Zeitreise an, was essen wir dort, was müssen wir unbedingt gesehen haben? Was bringen wir als Andenken mit zurück in die Gegenwart? 15.10. - 18.10.2018, 10:30 - 15:00 Uhr, Veranstalter: Kai Schreiber und Nadja Varga, MKS, Scharffstr. 7–9, 42853  Remscheid, Anmeldung: Tel. 01578 7636700
  •  Move it: Wie sieht der Tanz der Zukunft aus? Wie bewegen wir uns? Was bewegt uns? Wie begegnen sich Menschen? Wir erarbeiten Choreografien, die wir anschließend zu selbstproduzierter „Zukunftsmusik“ tanzen. 15.10. - 19.10.2018, Kraftstation, Honsberger Str. 2, 42857 Remscheid, Anmeldung: Tel. RS 420003
  •  It-Future Dance: Mit einem professionellen Multimedia- und IT-Spezialisten startet ihr in eine Zukunft aus Tanz und Musik. Durch Projektionen, Fotos und Bildbearbeitung, in der zeitnah Verfremdungen und neue Identitäten erlebbar werden, betretet ihr eine spannende Welt. 15.10. - 19.10.2018, Ev. Auferstehungskirchengemeinde Remscheid, Frau Kien, Johann-Sebastian-Bach-Str. 18, 42853 Remscheid, Anmeldung: Tel. 0178 2382132
  •  Museum der Zukunft: In unserem Museum der Zukunft kann man viel erfahren: Hier lernt man so einiges über Geschichte, Werkzeuge, Kunst oder berühmte Persönlichkeiten und ihr interessantes Leben – nur dass die Ausstellungsstücke nicht aus der Vergangenheit, sondern aus der Zukunft stammen. 22.10. - 26.10.2018, genaue Uhrzeiten bitte erfragen, Die Welle, Wallstr. 54, 42897 Remscheid, Anmeldung: Tel. RS 5912417.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!