Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Truppmannlehrgang I erfolgreich beendet

Gestern legten 19 Teilnehmer/innen des Lehrganges Truppmann I bei der Feuerwehr Remscheid erfolgreich Ihre Prüfung ab und beendeten damit den ersten Teil ihrer Grundausbildung. Sie stellten damit  ihr Wissen in theoretischer Form und praktischer Ausübung unter Beweis und können nun die sieben Löscheinheiten der Freiwilligen Feuerwehr Remscheid verstärken. In den vergangenen sechs Wochen wurde ihnen das Feuerwehrgrundwissen vermittelt. Dabei wurden unter anderem Themen wie Gefahren an der Einsatzstelle, Rechtskunde, Brandlehre, Lösch- und Einsatztaktik sowie Unfallverhütung behandelt. Kein leichter Stoff, denn gerade wer sich für den Beginn einer Feuerwehrkariere entscheidet, muss sich über den ernsthaften Hintergrund mit möglichen, einhergehenden Risiken bewusst sein. Es gilt, die Inhalte nicht nur zu verstehen, sondern diese auch praktisch — über die Prüfung hinaus — umsetzen zu können. Und dies erforderte viel Übung.

Am Anfang lernt man im Wechsel ganz viele verschiedene Aufgaben kennen und zu erfüllen; von der Wasserentnahme aus offenem Gewässer oder einem Hydranten bis hin zu den Maßnahmen der Brandbekämpfung. Natürlich dauert es eine Weile, bis jeder die einzelnen Positionen verinnerlicht hat und die unterschiedlichen Handgriffe sitzen. Die Grundausbildung umfasst insgesamt ca. 200 Stunden. Dazu gehören auch ein Sprechfunklehrgang sowie eine Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger; sie endet mit dem Lehrgang Truppmann II. (aus Pressemitteilung der Feuerwehr Remscheid)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!