Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Roboter in der Pausenhalle war Projektarbeit

Der Roboter oin der Pausenhalle des Berufskollegs Technik. Foto: Lothar KaiserDiese im Foyer des Berufskollegs Technik Remscheid ausgestellte Roboter-Skulptur ist das Ergebnis eines mehrwöchigen Projekts aus dem Bildungsgang Industriemechaniker (duales Ausbildungssystem). Verantwortlich für Industriemechaniker ist im Berufskolleg Jürgen Kohl: „Ein Projekt ist eine unterrichtliche Organisationsform, bei der beide Lernorte, also Ausbildungsbetrieb und Berufsschule, inhaltlich und zeitlich beteiligt sind. Die Planung erfolgt in der Berufsschule, die Fertigung in beteiligten Ausbildungsbetrieben, die Präsentation in der Berufsschule und/oder im Betrieb.“

Die Federführung beim Roboter-Projekt hatte Ludwig Hoppe, inzwischen im Ruhestand. Das Projektergebnis legt nahe, dass es dabei nicht nur um berufliche Handlungskompetenzen ging, sondern auch um Aspekte. Jürgen Kohl: „Die Interpretation liegt sicherlich im Auge des Betrachters!“ Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Ein Schild neben dem Roboter verrät die Beteiligten; es sind die Azubis Michael Diedrichs, Mark Loose und Salih Temizyürek der Thyssen Umformtechnik & Guss GmbH.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!