Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Dankbar über finanzielle Unterstützung

Remscheider Eltern von Neugeborenen erhalten im Rahmen der Frühen Hilfen zur Begrüßung eine Tasche mit wichtigen Informationen zu den ersten Lebensjahren des Kindes (u.a. den Remscheider Babykalender), zu Unterstützungs- und Hilfeangeboten sowie einem Präsent für das Neugeborene. Da für die Frühen Hilfen nur ein sehr eingeschränktes Budget vorhanden ist, das in Remscheid fast ausschließlich für personelle Ressourcen eingesetzt wird, sind die Stadtsparkasse Remscheid und das Sana-Klinikum Remscheid jetzt als Sponsoren der Begrüßungstaschen und des neuen Babykalenders für die kommenden zwei Jahre aufgetreten.

Die Fachstelle „Frühe Hilfen“ in der Trägerschaft von Caritasverband Remscheid und Kinderschutzbund Remscheid gibt es seit 2013. In dieser Beratungs-, Informations- und Vermittlungsstelle werden Gesundheitsfachkräfte (zwei Familienhebammen und eine FamilienGesundheits- und Kinderkrankenschwester) zur Unterstützung von Familien eingesetzt, die das „Netzwerk Frühe Hilfen / Willkommen im Leben“ unterstützen. In diesem Netzwerk kooperieren Gesundheitswesen und Jugendhilfe zur Unterstützung von werdenden Eltern und Eltern von Kindern bis drei Jahre.

Die Finanzierung der Frühen Hilfen erfolgte bis 2017 (bis auf die Bereitstellung der Netzwerkkoordination durch Stellenanteile bei der Jugendhilfeplanung) ausschließlich durch Bundesmittel. Nachdem im vergangenen Jahr (2017) deutlich wurde, dass der Bedarf an personeller Unterstützung für Familien mit sehr kleinen Kindern mit diesen Mitteln nicht gedeckt werden konnte, kam ein kommunales Budget zur finanziellen Aufstockung der Unterstützung der Angebote der Fachstelle und der Gesundheitsfachkräfte ab 2018 bis 2020 hinzu. Damit die Mittel auch weiterhin insbesondere in die personelle Unterstützung fließen können, sind die Freien Träger sehr dankbar, dass die Kosten für die materiellen Anschaffungen durch Sponsoren wie die Sparkasse und das Sana-Klinikum übernommen werden. Das Sana-Klinikum hat darüber hinaus als Kooperationspartner der Frühen Hilfen angeboten, den Familien, deren Kinder im Sana-Klinikum zur Welt kommen, die Begrüßungstasche schon dort zu überreichen. Auch über diese Unterstützung sind die Stadt Remscheid und die Träger der Fachstelle Frühe Hilfen, Caritasverband und Kinderschutzbund, sehr dankbar.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!