Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Tipps vam Klärchen

  • Bim Tapietenlösen hölpen ein paar Dröppel Spüölmittel in wärmen Water gliekso wie gekoopter Tapietenlöser.
  • Verklebte Hoarbürschten sualst te in Sieapenluage ianwieaken. Donoh looten se sech leite mett derr Naalsbüarschte söüberen.
  • Koffemott mett Filtertüten küönen se sammeln un in ieanen openen Pott drüagen. He diant als Torfersatt.
  • Bluomenkuohlströnke mott man nich wechwerfen. Liewer kliean schnieaden und mettkoaken. Ihr Geschmack iss wie Kolleraff.
  • Benutzter Penselrianiger nech wechwerfen. Wenn sech de Farbreste awsetten kann man enn umschötten.
  • Wenn man Stoffe färwt, färwt man ian Roll Nehgarn mett, damett man speter watt tem nehen, Flecken und süamen hätt.
  • Wenn man de Spaghetti vor dem Awtropfen mett kokendem Water übergiat, klewen sech später nech annanger.
  • De Bluomenzwiebel sual man em Herfst uutgrawen und im kühlen Keller in nem ollen Earpelsnetz hängend öwerwingtern looten.
  • Marmelad uut Beeren wiard lecker, wenn man gekookte Äppelstücke unger datt Oabst mescht.
  • Frische Ruotwianflecken opp dem Kanapee bekämpft man am besten mett Sault und donoh mett Polsterrianiger.
  • Oppklewer rückt man mett dem Föhn tolieaw. Klewerrest küönen donoh mett Spiritus entfernt wiaren.
  • Legen se gepelltes Oabst för Appel odder Biarenkompott in kaules Essech oder Zitruanenwater. So wüard ett nitt bruan.
  • Sperrhuoltplatten kann man ohne splittern zersäejen, wenn man de Schnittstelle zufüar mett Klewebangk öwerklewt.
  • Will man Pilzbefall bie Kräutern vermiaden, mutt man se so giaten, datt se am Ovend wiar drüch sind.
  • Es im Herfst Luab in den Gaarendiek jefallen, mott man ett schier ruuthollen, da ett sonst im Water fualt.
  • Silwerfesche im Bad küanen se mett oppjeschnettene Vanillestang verdriewen.
  • Wenn man Koolraff im Ganzen kookt und dann hengerher erst klianschnitt, bliewt sian Aroma besser erhaulen.
  • Neel looten sech besser in Stiane ianschloogen, wenn se füarher in Olich getunkt wüaren.
  • Brengt datt Herfstlaub unger de Bösche und Büam odder Hecken. So gütt en guaden Boden und de Igel hand och watt dovan emm Wengter.

Bös strackes, önker Klärchen

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!