Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Infos für Unternehmer zum Hochschulcampus

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Die Stadt Remscheid hat sich zum Ziel gesetzt, dem Fachkräftemangel der Region, insbesondere der bergischen Wirtschaftsunternehmen, entgegenzuwirken. Gemeinsam mit der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) wagen wir nun den Schritt, in einer ehemaligen Grundschule auf dem Honsberg in Remscheid einen Campus mit einem speziell auf die Region zugeschnittenen Studienangebot zu entwickeln. Dabei möchten wir den Studierenden der Rheinischen Fachhochschule in Remscheid einen einzigartigen Dreiklang anbieten: akademische Ausbildung, praktische Tätigkeit in einem bergischen Wirtschaftsunternehmen und Wohnen „Auf dem Honsberg“.

Die gemeinnützige Rheinische Fachhochschule Köln bietet neben dem Vollzeitstudium auch ein duales Studium, parallel zur beruflichen Praxis, an. Traditionell ist sie dabei auch auf Lebensläufe im sogenannten „Zweiten Bildungsweg“ ausgerichtet. Aktuell ist für das Bergische Land bereits der Studiengang Produktionstechnik entwickelt worden. Seit September 2018 studieren hier eine junge Frau und zwölf junge Männer berufsbegleitend diesen achtsemestrigen Studiengang, der mit einem Bachelor-Abschluss endet.

Neben Betriebswirtschaftslehre sind mit Wirtschaftsinformatik und Produktentwicklung weitere technische Studiengänge anvisiert. Das Studienangebot ermöglicht den regional ansässigen Unternehmen, ihren akademischen Nachwuchs aus den eigenen Reihen vor Ort heranzubilden. Das Projekt kann nur dann erfolgreich werden, wenn sich die Unternehmerinnen und Unternehmer in die Entwicklung der akademisch-technischen Ausbildung mit ihrem Qualifikationsbedarf und ihren Ideen einbringen und sich damit für den Aufbau des Campus engagieren. Diese sind deswegen zu einer gemeinsamen Veranstaltung der Rheinischen Fachhochschule und der Stadt Remscheid eingeladen. Gemeinsam sollen bei dieser Informationsveranstaltung zum Aufbau eines Hochschulcampus Montag, 26. November, um 18 Uhr im Neuen Lindenhof, Honsberger Straße 38, die Fragen diskutiert werden „Wie kann ich mitwirken?“ und „Wie kann ich profitieren?“ Aus organisatorischen Gründen ist die Veranstaltung bis zum 22. November eine Anmeldung unter E-Mail stadtmarketing@remscheid.de">stadtmarketing@remscheid.de erforderlich.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!