Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Der Wärmeservice der EWR ist beliebt

Pressemitteilung der Stadtwerke Remscheid

Unser Leben hat jeden Tag neue Seiten: wohlig und warm, gemütlich und einladend, entspannt und geborgen. Bei all dem denken wir an gemütlich warme Räume, an ein heißes Bad und an warmes Wasser. Ein Komfort, der für uns ganz selbstverständlich zur modernen Lebensqualität dazugehört. Ein Leistungspaket, dass die EWR ganz leicht ins Haus bringen kann, denn mit dem Heizungsservice der EWR kommt Wärme ins Leben. Ganz gleich, ob Einfamilienhausbesitzer oder Vermieter, kleiner Gewerbebetrieb oder große Industrieanlage, viele Remscheider Kunden der EWR haben im abgelaufenen Jahr 2018 von der Bandbreite an Serviceleistungen zur komfortable Wärme- und Warmwasserversorgung und damit zur Energiekosteneinsparung profitieren können. Dabei nahm die Umstellung von Heizöl auf Erdgas eine wichtige Rolle ein.

In technischer Hinsicht kam ein breites Spektrum von energieeffizienten Neuanlagen zum Einsatz: Die Spanne reichte von modernen Heizzentralen zur Raumwärmeversorgung und Warmwasserbereitung über Hallenheizsysteme zu Strom und Wärme erzeugenden Blockheizkraftwerken bis zu Druckluftanlagen. Insgesamt versorgt die EWR damit zum Jahreswechsel 2018/19 aus knapp 300 Heizanlagen und -zentralen nahezu 400 Wärmekunden mit Raumwärme bzw. Warmwasser, die sich auf mehr als 460 Gebäude mit knapp 2.000 Wohnungen und rund 60 Gewerbe- und Industriebetrieben verteilen. Die sich hieraus entwickelnden Betriebsaufgaben sind eng verknüpft mit einer sorgsamen Kundenpflege durch die EWR-Projektleiter, die auf eine nachhaltige und persönliche Partnerschaft ausgelegt ist.

Auch die seit zwei Jahren angebotenen Energieaudits nach DIN 16247 sowie Energiebestandsanalysen erfreuen sich großer Nachfrage. Diese versetzen Unternehmen in die Lage, ihre eigenen Energieeinsparpotenziale besser zu erkennen und gezielt in wirkungsvolle Maßnahmen investieren zu können, um sinnvolle Energieeffizienz- und Kostensenkungspotenziale zu heben. Zwei EWR-Mitarbeiter haben sich in diesem Bereich spezialisiert und unterstützen bereits Firmen in Remscheid sowohl bei der Durchführung solcher Untersuchungen und der Auditierung. Mit diesem Know-how ebnet die EWR den Unternehmen zugleich den Einstieg in ein sinnvolles Energiedatenmanagementsystem. „Das Geschäftsfeld Energiedienstleistungen hat sich bei der EWR in den letzten 20 Jahren zu einem festen Bestandteil der Serviceleistungen entwickelt und wächst ständig weiter, denn die Remscheider schätzen die Kompetenz und Kundennähe der Ingenieure und Techniker der EWR vor Ort“, so Klaus Zehrtner, Leiter Energiedienstleistungen bei der EWR GmbH. Wer sich konkret über das Energiedienstleistungsportfolio der EWR informieren möchte oder nur einfach eine neue Heizung braucht, kann sich gern von den Spezialisten der EWR GmbH beraten lassen: Einfach erreichbar unter Tel. RS 16-4540, -4680 oder unter der kostenfreien Service-Hotline 0800 0164164.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!