Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

56. Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Am 26. und 27. Januar fand in Wuppertal der 56. Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“ statt. Zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentierten ihr Wettbewerbsprogramm im anspruchsvollen Vergleich mit Mitstreitenden aus Solingen, Wuppertal, Leverkusen und Remscheid. Das Remscheider Preisträgerkonzert findet am Sonntag, 17. Februar, um 11 Uhr im Foyer der Zentralbibliothek, Scharffstraße 4-6, statt. Der Eintritt ist frei.

Aus Remscheid traten in Wuppertal erfolgreich an: Amelie Falkenrath (Violine; 2. Preis), Eleanor Gusdorf (Violoncello, 1. Preis), Liljana Luisa Cavarretta (Gesang/Pop, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb), Lorena Warkentin (Gesang/Pop, 1. Preis), Lorena Warkentin und Ines Budic (Duo Gesang, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb), Lisa-Sophie Kuschwart, Charlotte Bachus, Leni Sophie Schmitz (Klavierkammermusik, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb), Ahsen Bengisu Ayaz, Nele Antonia Miedek, Eleanor Gusdorf, Antonia Leni Schabram (Klavierkammermusik, 1. Preis), Elaina Esteban Poyatos und Yagmur Kilic (Gitarrenduo, 1. Preis), Kilian Kolodziej, Mathea Holthaus, Joel Strauch, Viktoria Kunz (Gitarrenquartett, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb). Die Musik- und Kunstschule gratuliert herzlichen allen Preisträgerinnen und Preisträgern zu den hervorragenden Leistungen und wünscht viel Erfolg im März in Köln beim Landeswettbewerb .

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!