Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Motorshow soll im Juni die Innenstadt beleben

Die Genehmigung eines verkaufsoffenen Sonntages am 2. Juni in Remscheid steht heute auf der Tagesordnung der Bezirksvertr4tung Alt-Remscheid. Den Antrag hat Ralf Wieber im Namen des Marketingrats Innenstadt e.V. gestellt. Dieser plant für den Samstag, 1., und Sonntag, 2. Juni, auf dem Rathausplatz und in der Fußgängerzone der Alleestraße die inzwischen traditionelle „Remscheider Motorshow“, jeweils  von 11 bis 18 Uhr. An der 7. Motorshow wollen sich a. 20 Autohäuser mit mehr als 200 Autos beteiligen.  Der Marketingrat begründet den verkaufsoffenen Sonntag mit der notwendigen Belebung der Innenstadt. Zitat:

„Das Hauptzentrum der Stadt Remscheid erfüllt für das gesamte Stadtgebiet sowie angrenzende Ortschaften eine wichtige Versorgungsfunktion auf mittelzentraler Ebene. Dieser Standort befindet sich jedoch seit etlichen Jahren in einem Downgrading-Prozess und kann diese Aufgabe zunehmend weniger attraktiv ausfüllen. Die Leerstände in der Hauptfußgängerzone Alleestraße haben zugenommen. Heute stehen 18 Ladenlokale leer, insbesondere in der so genannten „unteren“ Alleestraße, Richtung Marktplatz. Im Einzelhandelskonzept der Stadt Remscheid wurden 2014 in der Innenstadt 27 Leerstände festgehalten. Der Standort hat sich in den flächenexpansionsstarken Jahren der Handelsbranche nicht neu aufstellen und ausrichten können. Es ist abzusehen, dass sich die Innenstadt weiterhin schwer tun wird, da sich aktuell im Handel ein Trend zur Stagnation des Flächenwachstums und teilweise ein Rückzug von Filialisten aus der Fläche zeigt.“  

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!