Skip to content

Trompetenhafter Kranichruf ist unüberhörbar

Kranichzug über Remscheid.

Wenn am Himmel der trompetenhafte Ruf der Kraniche erklingt, zieht in diesen Tagen wieder einmal ein Schwarm dieser "Glücksvögel" von Südfrankreich und Spanien über Remscheid gen Norden. Sie kommen aus Richtung Südwesten und haben Rheinland-Pfalz und Hessen hinter sich gelassen. In diesem Jahr ziehen die Vögel massiert über NRW  (NABU).  Etwa 10.000 Exemplare fliegen täglich über NRW in ihr Brutgebiet u. a. in den Norden Deutschlands oder nach Skandinavien. Sie sparen Kraftreserven für ihren Flug durch einen ständigen Wechsel des Leitvogels an der Zugspitze . Die hinten fliegenden Kraniche genießen den Windschatten.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hans Georg Müller am :

In westsüdwestlicher Wetterströmung zogen heute Kraniche dem wohl sonnigen Süden entgegen.

Hans Georg Müller am :

Heute um 16.30 Uhr zogen acht Kraniche über den Ueling Richtung Nordosten. Kommt der Frühling vielleicht mit Riesenschritten??

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!