Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Quartiersrat Stachelhausen und Honsberg tagt

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Am kommenden Mittwoch, 27. März, findet die 6. Sitzung des Quartiersrates Stachelhausen und Honsberg im Kleinen Saal (Raum 104) des Gemeinschaftshauses „Der Neue Lindenhof“, Honsberger Straße 38, statt. Im öffentlichen Teil der Sitzung ab 18 Uhr informiert das Stadtumbaumanagement über neue Entwicklungen zum Stadtumbau in den Stadtteilen. Interessierte sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Der Quartiersrat Stachelhausen und Honsberg besteht aus engagierten Bürgern und Akteuren der Stadtteile und hat die Aufgabe, über die Vergabe der jährlich zur Verfügung stehenden Mittel aus einem Verfügungsfonds zur Unterstützung bürgerschaftlich getragener Projekte zu beraten. In diesem Kontext wurden bereits Kommunikationsmöbel gebaut, verschiedene Kreativ-Workshops mit Kindern realisiert oder um Weihnachten ein Friedenszelt an der Halskestraße errichtet. Im öffentlichen Teil der Veranstaltung informiert das Stadtumbaumanagement zudem fortlaufend über den aktuellen Sachstand des Stadtumbauprozesses. Am kommenden Mittwoch werden etwa auch der geplante Quartiersplatz an der Honsberger Straße 4 und die Projekt- und Ideenwoche mit den spanischen Planern von Taller de Casquería besprochen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!