Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Remscheid ist etwas sauberer geworden

Trocken, nicht zu warm und nicht zu kalt – also das richtige Wetter, um die Stadt Remscheid „picobello“ zu machen. Und genau das taten in der gleichnamigen gemeinschaftlichen Putz- und Aufräumaktion am vergangenen Freitag ganze Schulklassen und Kita-Gruppen und am Samstag dann auch viele engagierte Bürgerinnen und Bürger, darunter die „Stadtspitze“, der Verwaltungsvorstand der Stadt Remscheid mit Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz und den Beigeordneten Barbara Reul-Nocke, Sven Wiertz, Thomas Neuhaus und Peter Heinze. Mit dabei auch Michael Zirngiebl, der Chef der Technischen Betriebe Remscheid (TBR). Sie befreiten den Schulhof der ehemaligen Grundschule Am Stadion in  Lennep von mancherlei Unrat und sagten so nebenbei dem Waterbölles im Video ihre Meinung zu Müll im öffentlichen Raum und deren Verursachern. Wie in den Vorjahren sorgten die TBR für die nötige Logistik, gaben Handschuhe und Müllsäcke an die Helfer aus und fuhren den gesammelten Müll in Sondertouren ab.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Lothar Kaiser am :

Hatte meinen Wagen gestern an der Wilhelm-Engels-Straße abgestellt und bin von dort zu Fuß zum „MyViertel“-Fest am Markt und auf der Alten Bismarckstraße gegangen. Und später wieder zurück zum Wagen. Was ich dabei auf dem Bürgersteig an Papier und Abfall aller Art gesehen habe - unbegreiflich! Man möchte rufen „Herr, lass Hirn regen für all die Mitbewohner dieser Stadt, die sie tagtäglich verschandeln!“ Aber das ändert leider an den Zuständen ebenso wenig wie Fremdschämen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!