Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Dritte Ostereiersuche, oder: schöner ging es kaum

Pressemitteilung des SPD-Ortsvereins Lennep

Da waren die Organisatoren baff und auch außer Atmen. Die „Glücksritter“ kamen mit dem Verstecken der Plastikeier kaum nach, weil ständig Kinderscharen, bewaffnet mit kleinen Osterkörben, im Lenneper Rosengarten auf der Pirsch waren, um eben diese Plastikeier zu finden, die am gemeinsamen Stand von Lenneper SPD und AWO Lennep / Lüttringhausen gegen Schokolade eingetauscht werden konnten. „Sie haben mich enttarnt – jemand anderes muss losziehen und Eier verstecken.“ rief nach einer halben Stunde ein sichtlich erschöpfter Hand-Ferdinand „Ferdi“ Enk. Der pensionierte ehemalige Gesamtschullehrer hatte wie im Vorjahr die Rolle übernommen, die Eier zu verstecken. Während er den Stab an Sabine Krause-Janotta übernahm, gesellte er sich zur Kaffee- und Kuchentheke der beiden Organisationen, wo seine Ehefrau Christine sowie Petra Albowski und Jürgen Heuser von der AWO die Erwachsenen und Kinder versorgten.

Nebenan hatte Familie Janotta (Vater, Mutter, Tochter) und Regine Youssofi am Stand der Lenneper SPD alle Hände voll zu tun hatten, die Osterkörbe auszugeben und die eingesammelten Plastikeier gegen Schokolade einzutauschen. Für drei Plastikeier in gleicher Farbe gab es einen großen, leckeren Schokoladen-Osterhasen – und einen Stempel. Die Kinder konnten anschließend weiter suchen, bekamen dann jeweils kleinere Schokoladenpräsente.

„Wir wollten den Kleinen zu Ostern eine Freude machen.“ so die Initiatorin der Lenneper Ostereiersuche die Lenneper Bezirksvertreterin Katharina Janotta. Sie und ihre Mutter hatten vor einigen Jahren die Idee, am Ostersamstag die Kinder Lenneps zur Ostereiersuche „herauszufordern“ und übernahmen wie im Vorjahr die Werbung, in dem sie an mehreren Nachmittagen durch die Straßen der Lenneper Neustadt zogen um Flyer und selbst hergestellte Mobiles auszuteilen. Das Kuchenbuffet hatten Mitglieder der beiden veranstaltenden Organisationen gespendet, die Schokolade der SPD-Ortsverein.

Der große Erfolg macht eine vierte Auflage fast schon zur Pflicht. „Wir sehen uns am 11. April 2020 an gleicher Stelle wieder!“ verabschiedete der Vorsitzende der Lenneper SPD die Mitstreiterinnen und Mitstreiter, nachdem die Pavillonzelte und Tische abgebaut worden waren

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!