Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

19. Röntgen-Classic geht am 11. Mai auf die Piste

Pressemitteilung des Deutschen Automobil-Veteranen Clubs

Zum 19. Mal gehen am 11. Mai rund 100 Oldtimer an den Start der Röntgen-Classic. Wieder wird es auf eine interessante Strecke gehen, an deren Ende die Sieger auf dem Hof von BMW Kaltenbach gekürt werden. Die Fahrer und Beifahrer kommen aus dem Bergischen Land, Sauerland, Siegerland, dem Ruhrgebiet, Rheinland und sogar aus Bayern. Mit rund 650 Kilometern hat das Team aus Wolfratshausen den weitesten Anreiseweg. In diesem Jahr heißt der Veranstalter „KultTimer-Bergisch Land e.V.“. Dahinter verbirgt sich das bewährte Vorbereitungsteam der vergangenen Jahre.

In Summe haben die Teilnehmer rund 180 Kilometer mit Stempelstellen, Prüfungen, Rätseln und einer Menge „Chinesenzeichen“ zu bewältigen. Eine Aufgabe, die auch die Beifahrer beanspruchen wird. Sie sind das menschliche Navigationssystem, das erlaubt ist. Bei aller Konzentration bleibt dem Auge auch genug Zeit, sich Land und Leute anzuschauen.

Wie schon in den vorangegangenen Jahren ist der Start an der Volksbank-Zentrale am Tenter Weg Hier soll um 8.30 Uhr der erste Wagen die Startlinie überfahren. Alle 45 Sekunden folgen dann die weiteren Wagen. Die Veranstalter hoffen, dass das erste Team gegen 12 Uhr zur Halbzeit den Mittagstreff erreichen wird. Grob gesagt, führen die Chinesenzeichen richtig gelesen zum Schloss Hardenberg in Velbert-Neviges.

Zwischen 15.30 und 16 Uhr können interessierte Oldtimerfans die historischen Prunkstücke auf dem Alter Markt in Lennep bewundern. Lennep Offensiv hat für Kaffee und Kuchen gesorgt. Lennep Offensiv hat auch schon den “Einstimmenden Abend“ am Freitag, 10. Mai, so organisiert, dass dort die ersten Fotos von den Histörchen geschossen, Jugenderinnerungen an die ersten motorisierten Schritte aufgefrischt und Fachgespräche geführt werden können. Für feste wie flüssige Versorgung ist dann gesorgt. Nähere Informationen waren von Lennep Offensiv nicht zu bekommen.

Über 40 Sponsoren haben für eine reibungslose Abwicklung der Veranstaltung gesorgt. Wieder wird mit Essen und Getränken dafür gesorgt werden, dass ab ca.16 Uhr der Ausklang mit Siegerehrung beim Autohaus Kaltenbach für Teilnehmer wie Gäste ein schöner Ausklang werden wird. (Vom Orgateam war zu erfahren, dass man schönes Wetter beantragt hat.)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!