Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Die Bergischen Drei auf Werbetour in Wiesbaden

Pressemitteilung des Bergisches Land Tourismus Marketing e.V.

Der Bergisches Land Tourismus Marketing e.V. präsentiert das Bergische Städtedreieck aktuell auf dem Germany Travel Mart™ in Wiesbaden. Am Messestand von Tourismus NRW e.V. haben Holger Piwowar, Geschäftsführer des Bergisch Land Tourismus Marketing e.V., und Julia Kohake, Projektgeschäftsführerin für das Jubiläumsjahr Engels 2020 bei der Stadt Wuppertal, mit über dreißig ausländischen Reiseveranstaltern Gesprächstermine vereinbart. Im zwanzig Minuten Takt stehen sie den ausländischen Einkäufern dabei mit allen Informationen zu Urlaub und Geschäftsreisen zur Verfügung. Neben den klassischen Quellmärkten Niederlande, Belgien und Luxemburg stehen aber auch Termine mit Reiseveranstaltern aus Großbritannien und China sowie Russland in den Terminkalendern. Denn gerade im nächsten Jahr, wenn das Engelsjahr im Rahmen des 200. Geburtstag Friedrich Engels in Wuppertal gefeiert wird, möchte man in diesen Länder besonders die Werbetrommel hierfür rühren. Als Eyecatcher steh daher auch eine Büste Friedrich Engels am Messecounter, die freundlicherweise von der Firma excit3d aus Solingen im 3D-Druckverfahren hergestellt und kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Die ausländischen Gesprächspartner erhalten diese als Kleinausgabe als Geschenk. Aber auch die, ebenfalls von excit3d im 3-D Druckverfahren hergestellten Modelle von Schloss Burg erfreuen sich großer Beliebtheit.

Die Gesprächspartner sind von den Möglichkeiten der Großstädte mit ihren umfassenden kulturellen Angeboten, Werksverkäufen, historischen Ortskernen und den vielen Museen und dem aktiven Naturerlebnis mit Wandern und Radfahren positiv überrascht. Bereits nach dem ersten Tag konnte ein positives Resümee gezogen werden: „Nachdem wir den ausländischen Einkäufern unsere Region vorgestellt haben, ist deren Interesse an unseren Highlights sehr groß, da sie für ihre Kunden immer auf der Suche nach neuen Attraktionen sind. Wir haben bereits einige konkrete Absprachen zur Angebotsentwicklung und Buchung von Pauschalen mit Reiseveranstaltern aus den Niederlanden, Luxemburg und China vereinbart“, so Holger Piwowar. Der GTM Germany Travel Mart™ ist das hochkarätig besetzte Forum, auf dem deutsche Anbieter mit den entscheidenden Einkäufern der internationalen Reisebranche zusammentreffen. Die GTM lässt ausschließlich angemeldete Anbieter und rund 500 ausgewählte Tourismus-Kaufleute aus 51 Nationen aufeinander treffen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!