Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Netzwerk Lernkultur / Individuelle Förderung

Pressemitteilung des Ernst-Moritz-Arndt Gymnasiums, Remscheid, des Ruhr-Gymnasiums Witten und der Schiller- Schule, Bochum

Im Rahmen des Projektes „Zukunftsschulen NRW – Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung“ gründen die drei Gymnasien am 23. Mai um 16 Uhr im Selbstlernzentrum des Ernst-Moritz-Arndt Gymnasiums in Remscheid das schulische Netzwerk „Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien“. Die drei Gymnasien treiben die Digitalisierung ihrer Schulen schon seit Jahren erfolgreich voran. Ziel des neuen Netzwerks ist die (Weiter-)Entwicklung und der Austausch von Unterrichtskonzepten u.a. für den Einsatz von schülereigenen mobilen Endgeräten zur weiteren Optimierung des zeitgemäßen und modernen Lernens im Sinne einer fortschrittlichen Qualifizierung für ein glückliches und erfolgreiches Leben in einer digitalisierten (Arbeits-)Welt. Die kooperierenden Schulen sind von dem großen Nutzen für die je eigenen Schülerinnen und Schüler durch den gegenseitigen Transfer von Erfahrungen und Erkenntnissen überzeugt, freuen sich daher außerordentlich auf die zunächst auf zwei Jahre begrenzte Zusammenarbeit . Aktuell wird in der Öffentlichkeit viel über die Chancen und Risiken der Digitalisierung diskutiert. Diese wird in allen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereichen für grundsätzlich unabdingbar gehalten. Der Bund hat mit der Verabschiedung des Digital-Paktes die Grundlage für die finanzielle Unterstützung der Digitalisierung der Schulen durch die Kommunen gelegt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!