Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Fröhliche Gesichter beim Hastener Kinderfest

Das gestrige Kinderfest des Vereins Hasten für Hasten e.V.Pressemitteilung des Vereins Hasten für Hasten e.V.

Zum 4. Mal hat der Verein „Hasten für Hasten“. e.V. auf dem Spielplatz Bremen hinter dem Edeka-Einkaufszentrum an der unteren Königstraße das Kinderfest ausgerichtet. Um 14.30 Uhr kamen gestern in einem langen Zug die Kinder der Villa Kunterbunt mit der Leiterin Ingrid Rosiejka und den Erzieherinnen. Sofort wurde der Container mit den Spielsachen geöffnet, und die Kinder konnten sich bedienen: die roten Bobby-Cars sausten bald über den Platz, aber auch die Hula-Hop-Reifen aus den 60ger Jahren wurden ausprobiert. Das AGOT- Spiele-Mobil hatte dann noch weiteres Spielgerät im Angebot.

Eine besondere Attraktion war der Clown René, der aus Luftballonschlangen königliche Kronen für die Mädchen und Schwerter für die Jungen bastelte. Es bildete sich eine lange Schlange; erstaunlich, wie geduldig die sonst so munteren Kinder sich anstellten und ganz individuelle Wünsche vortragen konnten. Auf dem parallel verlaufenden Trassenweg organisierte Frau Sebig von der Hastener Kirche ein Bobby-Car – Rennen, das den Jungen viel Freude bereitete.

Erfreulicherweise hatten zwei Firmen vom Hasten auch in diesem Jahr wieder Würstchen und Getränke gesponsert. Auch das Wetter meinte es gut mit den Kindern und den Eltern: der Regen begann erst um  18 Uhr, als alles wieder abgebaut war und die Kinder schon sicher zu Hause waren.  Klar, dass es bei diesem Erfolg wohl im Jahr 2020 zum fünften Mal ein Kinderfest auf dem Spielplatz geben sollte.  (W. Jürgen Ackermann, 1. Vorsitzender)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!