Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Neu: Lade-Konzept für Elektrofahrzeuge und Pedelecs

Mit einem Betrag von 80.000 Euro fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur auf der Grundlage der „Förderrichtlinie Elektromobilität“ vom 5. Dezember 2017 die Erstellung eines Lade-Infrastrukturkonzeptes für Elektrofahrzeuge und Pedelecs für das Stadtgebiet Remscheid. Den notwendigen Eigenanteil in Höhe von 20.000 Euro übernimmt im Rahmen eines Kooperationsvertrages die EWR GmbH. Das teilte die Verwaltung zur Sitzung des Ausschusses für Bürger, Umwelt, Klimaschutz und Ordnung (BUKO) am 25. Juni schriftlich mit. Damit ist der im Juni 2018 gestellte Antrag nunmehr positiv beschieden worden. Der Bewilligungszeitraum ist vom 1. Juni 2019 bis 31. Dezember 2020. „Es wird aber angestrebt, das Konzept zügig zu erstellen und nicht den gesamten Bewilligungszeitraum zu nutzen. Der erste Abstimmungstermin zwischen Gutachter, EWR GmbH und Stadt findet am 19. Juni statt“, teilt die Verwaltung mit. Ein Ziel der Stadt besteht darin, ihren Beitrag zur notwendigen Energiewende auch im Bereich des Straßenverkehrs zu leisten, um den CO2-Ausstoß sowie die NOX- und Feinstaubemissionen in Remscheid nachhaltig zu senken. Das Lade-Infrastrukturkonzept soll „einen wichtigen Ansatzpunkt für die zukünftige Entwicklung darstellen“. Konkret soll das Konzept Aussagen treffen für Bürgerinnen und Bürger (Eigentümer, Mieter), Unternehmen (Kunden, Mitarbeiter), Flottenbetreiber und öffentliche/halböffentliche Stellflächen. Damit ist eine intensive Beteiligungsphase verbunden.  Auftragnehmer ist das Stadt- und Verkehrsplanungsbüro Kaulen aus Aachen. Dieses war in einem kombinierten Ausschreibungsverfahren mit Angebot, Gespräch und Präsentation gemeinsam von EWR GmbH und Stadt ausgewählt worden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!