Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Zum 5. Mal Spiele um den „Stadtpark-Pokal“

Pressemitteilung des SPD-Unterbezirks Remscheid

Am Samstag, 10.August, ab10 Uhr wird auf der Sportanlage "Deutsche Eiche" am Stadtpark zum fünften Mal das Fußballturnier um den Stadtpark-Pokal ausgetragen – ein Kleinfeld-Turnier für Hobbymannschaften. Jedes Team besteht aus fünf Feldspieler/innen und einem Torwart / einer Torfrau; Auswechselspieler/innen sind möglich und Schienbeinschoner Pflicht. Bis zu 16 Mannschaften können antreten - gespielt wird in vier Vorrundengruppen à vier Mannschaften. Die Gruppenersten und Gruppenzweiten qualifizieren sich fürs Viertelfinale. Es folgen Halbfinale, Spiel um Platz drei und Finale. Anmeldungen sind ab sofort unter Anmeldung@Stadtpark-Pokal.de">Anmeldung@Stadtpark-Pokal.de möglich. Bei der Anmeldung sind anzugeben: Mannschaftsname, Spielerliste (Name & Geburtsdatum), Mannschaftskapitän (mit Emailadresse und Mobilfunknummer). Sämtliche frühere Turniere waren „ausgebucht“. Wie in den vergangenen Jahren werden die Schiedsrichter vom Kreisschiedsrichterausschuss Remscheid des Fußballverbandes Niederrhein e.V. gestellt. Den Sanitätsdienst übernimmt das Deutsche Rote Kreuz , Kreisverband Remscheid. (Antonio Scarpino)  

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

SPD Remscheid am :

Hier die aktuelle Anmeldeliste: 1. 42897 Straßenbaden 2. Eintracht Remscheid 3. FC Fuppes 4. Modern Talking 5. VfB-Team 6. Sportfreunde Bolzer 7. Gelbe Villa / Kraftstation 8. Die Super Kickers 9. Die Räuber 10. Arbeit Remscheid Weitere Anmeldungen werden unter Anmeldung@Stadtpark-Pokal.de entgegen genommen. Startgeld wird keines erhoben - es gilt Schienbeinschonerpflicht!

SPD Remscheid am :

Der Stadtpark-Pokal am 10. August auf der Sportanlage "Deutsche Eiche" am Stadtpark rückt näher. 14 Tage vor dem Turnier haben wir bereits 13 angemeldete Team. „Wir als Eintracht Remscheid spielen seit knapp acht Jahre zusammen. Als wir als Hobbymannschaft gehört haben, dass es einen Stadtpark-Pokal gibt, haben wir keine Minute gewartet uns anzumelden.“ so der Team-Manager von Eintracht Remscheid, Patrick Hochkeppler. Eintracht Remscheid ist das einzige Team, welches an allen fünf Turnieren teilgenommen hat bzw. wird. „Wir spielen gerne miteinander und nehmen die Herausforderung an, jedes Jahr den Pokal zu gewinnen, leider endet unseren Traum immer in der Vorrunde. Wir spielen gerne gegen andere Mannschaften wo wir uns messen können. Das Turnier ist jedes Jahr super organisiert und sehr fair deswegen machen wir gerne als Mannschaft mit.“ so Patrick Hochkeppler. Bis zu 16 Teams können bei dem Turnier an den Start gehen. Weitere drei Anmeldungen können folglich noch unter Anmeldung@Stadtpark-Pokal.de abgegeben werden. Startgeld wird keines erhoben - es gilt Schienbeinschonerpflicht!

SPD Remscheid am :

Knapp zwei Wochen vor dem Turnier ist das Bewerberfeld bereits komplett. Es treten an: 1. 42897 Straßenbande 2. Eintracht Remscheid 3. FC Fuppes 4. Modern Talking 5. VfB-Team 6. Sportfreunde Bolzer 7. Gelbe Villa / Kraftstation 8. Die Super Kickers 9. Die Räuber 10. Arbeit Remscheid 11. Don Promillo 12. "My Viertel" 13. Die Mopeds 14. "Die, die es nicht in die ERSTE geschafft haben" 15. FC Helal 16. KRMNHOL Die Spiele beginnen um 100 Uhr an (Treffpunkt: 9:30 Uhr). Ab 14 Uhr: Viertelfinalspiele. 15 Uhr Finale, 15:30 Uh: Siegerehrung.

SPD Remscheid am :

Das Hackenberger Team "Die Mopeds" haben die fünfte Auflage des Remscheider Stadtparkpokals gewonnen. Sie schlugen im Finale das Team "Die, die es nicht in die Erste geschafft haben" mit 3:0. Sieger des "Kleinen Finales" wurde das Team von "My Viertel". 14 Teams waren beim diesjährigen Kleinfeld-Fußballturnier für Hobbymannschaften an den Start gegangen. Der Spaß stand beim Turnier ebenso im Mittelpunkt wie die Fairness. Fouls und Meckereien gab es kaum - nicht zuletzt dank einer souveränen Schiedsrichterleistung. Die wenigen Blessuren wurden fachgerecht vom Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes versorgt. Und dank des Hastener Turnvereins, der am Spieltag seinen Kiosk öffnete, waren Spieler wie Zuschauer bestens versorgt. Wir als Remscheider SPD freuen uns schon auf die sechste Ausspielung im kommenden Jahr!

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!