Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Volker Schatz gewinnt Gold bei Deutscher Meisterschaft

Volker Schatz mit dem Handbike vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten im Herzen von Hamburg.

Triathlon ist mit Sicherheit eine verwegene Ausdauersportart. Schwimmen, Biken und Laufen werden innerhalb eines Wettkampfes nacheinander angetreten. Für einen Rollstuhlfahrer offensichtlich unerreichbar. Aber in Hamburg, bei der größten Triathlon-Veranstaltung der Welt, dem „Hamburg Wasser World Triathlon“, war für den 6. Juli die Deutschen Meisterschaften im Paratriathlon ausgeschrieben. Und dabei trat Volker Schatz aus Remscheid ist in der Rollstuhlklasse an. Der Wasserstart begann wie geplant um 9.02 Uhr in der Alster bei frischen 18 Grad Wassertemperatur. Zunächst ging es um zwei Bojen und am Ende der Schwimmstrecke durch einen ca. 40 Meter langen Tunnel mit schlechten Sichtverhältnissen. Da der Ausstieg über eine Treppe erfolgte standen Helfer bereit, um die Rollstuhltriathleten hochzutragen.

In der Wechselzone musste eine Strecke von ca. 800 Metern mit dem Rollstuhl zurückgelegt werden, um zum Handbike zu gelangen. Die Radstrecke führte die Teilnehmer entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten wie Speicherstadt, Landungsbrücken und Reeperbahn. Der Abschnitt über die Lombardsbrücke ermöglichte einen wunderschönen Blick über die Alster.

Die Laufstrecke wurde im Rennrollstuhl angetreten. Sie führte auf weitgehend flachen, asphaltierten Rad- und Fußwegen in Richtung Norden zur Außenalster. Zwei Abschnitte à jeweils ca. 500 Meter waren allerdings befestigte Sandwege. Auch gab es nur eingeschränkte Überholmöglichkeiten für Rollstuhlfahrer. Die Zielgerade führte Volker Schatz direkt auf das Siegertreppchen zum Deutschen Meister 2019 im Paratriathlon.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!