Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Im Parkhaus des Alleecenters brannte ein Pkw

Gegen 15.28 Uhr setzte gestern eine Passantin einen Notruf ab, dass es im Parkhaus des Alleecenters zu einer starken Rauchentwicklung aufgrund eines Pkw-Brandes komme. Da es sich um ein großes Parkhaus mit mehreren hundert Parkplätzen handelt, alarmierter die Leitstelle der Feuerwehr Remscheid neben der Berufsfeuerwehr auch die Freiwilligen Feuerwehren Hasten und Morsbach. Vor Ort wurde auf der stark verrauchten Ebene 3 (Zugangsbereich zum Allkauf) ein Trupp unter schwerem Atemschutz über den Treppenraum mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung eingesetzt. An der nordöstlichen Seite (Zufahrt) wurde eine Drehleiter in Stellung gebracht und ein weiterer Trupp zur Brandbekämpfung – ebenfalls unter Atemschutz mit 2. C-Rohr – in die Ebene 3 gebracht. Weil höherliegende Teile des Parkhauses ebenfalls leicht verraucht waren, wurden alle Zugänge durch den Sicherheitsdienst verschlossen, um sicherzustellen, dass sich Autobesitzer, die das Parkhaus verlassen wollten, nicht in Gefahr begaben.

Die beiden Löschtrupps konnten den Brand bereits nach wenigen Minuten löschen. Zu Hilfe kam der Feuerwehr der Umstand, dass der brennende Pkw nicht in einer Parkbucht, sondern auf der Auffahrtspur an günstiger Stelle stand. Nachdem auch der angrenzende Treppenraum durch einen weiteren Trupp unter Atemschutz kontrolliert und mittels Überdruck belüftet worden war, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die Aufräumarbeiten beschäftigten die Feuerwehr noch eine gute Stunde, da der Pkw geborgen und auslaufende Betriebsstoffe abgestreut werden mussten. Mehrere abgestellte Fahrzeuge müssen sicherlich eine Grundreinigung erfahren, da sich auf ihnen der Brandrauch niedergeschlagen hat. Die genaue Brandursache ermittelt nun die Polizei. (aus dem Bericht der Feuerwehr)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!