Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

IGR freut sich auf neuen Boden und neue Bande

Der Boden der Dreifach-Sporthalle Hackenberg in Remscheid Lennep hat in den vergangenen 20 Jahren viel aushalten müssen. Die Unterkonstruktion ist angegriffen und die Linierung teilweise kaum noch zu erkennen. Schlecht für den Rollsport in Remscheid und die IGR, deren Trainingsstützpunkt die Halle ist. Zusammen mit der „normalen“ Hallennutzung durch Schulen und Sportvereine ergab sich eine besonders intensive Belastung, die schon vor einigen Jahren auch den Wunsch nach einer neuen Rollhockeybande laut werden ließ. Zum einen wegen des hohen Erhaltungsaufwandes der alten Bande (deren Einzelteile sind bis zu 100 Kilogramm schwer und lassen sich nicht „mal eben so“ versetzen), zum anderen, um mit einer wesentlich leichteren und modernen Bande die Trainingsintensität zu erhöhen und die Qualität zu steigern. Diese Doppel-Sanierung wird in der kommenden Woche beginnen. Das berichteten bei einem Ortstermin Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, Sportdezernent Thomas Neuhaus und Markus Dobke, der im städtischen Sportamt für die Sportplanung und Sportförderung zuständig ist.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Lothar Kaiser am :

Liebe Leserinnen und Leser, ein Klick auf das kleine Icon links oben im Bild, und Sie können den Waterbölles mit seinen mittlerweile 625 Videos auf YouTube abonnieren. Das bringt Ihnen bei den Videos einen deutlichen Informationsvorsprung. Derzeit hat Waterbölles auf YouTube 497 Abonnenten und verzeichnete mit diesen bislang insgesamt 508.083 Aufrufe. Bei 1.000 Abonnenten kann der Waterbölles mit seinen Videos auch Werbeeinnahmen erzielen. Diese würden üer "seine" Stiftung dann gemeinnützigen Projekten in Remscheid zugute kommen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!