Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Zwei Parkour-Workshops am Hauptbahnhof

Parkour an der Presover Straße (aus dem Archiv)

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Auf der Parkour-Anlage am Hauptbahnhof finden an den Dienstagen 20. und 27. August von 17 bis 19 Uhr kostenlose Workshops für Parkour-Sportler*innen und Interessierte statt: „Jump’n Run Summer“. Die Veranstaltung am Dienstag, 27. August, „Jump’n Run Girls“, richtet sich ausschließlich an weibliche Interessierte und Sportlerinnen. Parkour-Trainer*innen zeigen den  Teilnehmer/innen, was auf der Anlage und darüber hinaus möglich ist. Die Anlage steht an diesen Tagen auch zum freien Training zur Verfügung. Musik sorgt für die nötige Atmosphäre. Die Veranstalter freuen sich auf die Teilnehmenden und hoffen auf trockenes Wetter. Bei Regen muss die Veranstaltung leider ausfallen. Das Risiko, sich bei der Nutzung der nassen Anlage zu verletzten, wäre dann zu groß. Kontakt für mehr Informationen: Stadt Remscheid, Fachdienst Jugend, Marcel Gratza, Tel. RS 162416, Mobil: 015116246785, E-Mail marcel.gratza@remscheid.de">marcel.gratza@remscheid.de.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Nach Mitteilung des städtischen Fachdienstes Jugend sind auf der Parcoursanlage im Rahmen des Ferienprogramms 2019 vier Angebote gemacht worden, „die durchweg gut besucht waren. Das Angebot für Mädchen wurde am besten angenommen“. So die Mitteilung zur Sitzung des Sportausschusses am 20. November.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!