Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

ISG nur für schöne Blumenampeln und Sitzbänke?

Mit Kritik an der Arbeit der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Alleestraße zitierte die Bergische Morgenpost am 14. August den SPD-Fraktionsvorsitzenden Sven Wolf. Die ISG sei „mit Sicherheit sehr rührig“. Er vermisse aber konkret sichtbare Aktivitäten zur Belebung der Einkaufsstraße und zur Steigerung der Aufenthaltsqualität. Und das sei die Hauptaufgabe der ISG. Die jüngst aufgehängten Blumenampeln seien ein erster schöner Schritt. Aber auf der Alleestraße fehle es nach wie vor an Sitzgelegenheiten. Ähnlich äußerte sich Wolf gestern auch im RGA. Und da passte es, dass ISG-Vorsitzender Nelson Vlijt und Geschäftsführer Ralf Wieber für gestern um 13 Uhr zu einer Pressekonferenz ins Alleecenter eingeladen hatten. Dass Wolfs Kritik dabei eine Rolle spielte, überraschte die Vertreter der lokalen Medien nicht. Den Waterbölles veranlasste sich nach der Pressekonferenz zu einer Nachfrage an Vlijt und Wieber.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Norbert Landen am :

Zum Thema Alleestraße gehört auch, dass die Politik jahrelang und auch heute noch nichts Konkretes hervorbringt Das jetzt auf die ISG abzuschieben ist, gelinde gesagt unverschämt. Dass ausgerechnet Herr Wolf der ISG Untätigkeit vorwirft, ist nicht nachvollziehbar.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!