Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Im Festgottesdienst predigt der Oberbürgermeister

Sanierung mit vielen Sponsoren bravourös gemeistert“, titelte der Waterbölles am 25. Mai. Für die umfangreichen Sanierungsarbeiten an Dach und Turm der Lutherkirche waren aus der Bürgerschaft sage und schreibe 300.000 Euro gespendet worden. Jetzt feiert die evangelische Auferstehungs-Kirchengemeinde den 125. Geburtstag der Lutherkirche. „Mit den Jubiläumsfeierlichkeiten wollen wir allen Spendern noch einmal Danke für ihren Beitrag für unsere Kirche sagen, denn ohne diese Unterstützung wäre unsere Lutherkirche heute nicht mehr Kirche“, betont Pfarrer Ulrich Wester.

Für Samstag, 14. September, ist ein Bunter Abend im Gemeindehaus Johann-Sebastian-Bach-Str.18 geplant – mit Interviews von Aktiven aus der Kirchengemeinde. „Leider ist die Zahl der Besucher beim Gemeindeabend im aus brandschutztechnischen Gründen auf 199 Personen im Saal begrenzt. Ab 17.30 Uhr ist Einlass. Die Gemeinde freut sich auf alle interessierten Gäste“, so Pfarrer Wester.

Beim Festgottesdienst zum 125-jährigen Bestehen der Lutherkirche am Sonntag, 15. September, um 10.30 Uhr wird Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz die Predigt halten. Das Stadtoberhaupt steht in einer prominenten Reihe von Persönlichkeiten, denn auch der damalige Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Johannes Rau, der frühere Bundestagspräsident Norbert Lammert und der Präses der Evangelische Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, haben bereits Gottesdienste in der Lutherkirche wesentlich mitgestaltet. Pfarrer Ulrich Wester freut sich über die Zusage des OB. Dieser hatte seinerzeit den Spendenaufruf zur Sanierung von Dach und Turm der Lutherkirche mitinitiiert und unterzeichnet.  An den Festgottesdienst wird sich ein Empfang unterm Zeltdach mit viel Gelegenheit zu Gesprächen anschließen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!