Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Faire Wochen im renovierten F(l)air-Weltladen

Kaffeeernte. Foto: GEPA - The Fair Trade Company Pressemitteilung der Ökumenischen Initiative Lüttrighausen

Die „Faire Woche“ bietet seit 2001 bundesweit in den beiden letzten Septemberwochen vielerlei Aktionen und Informationsveranstaltungen. Die Ökumenische Initiative Lüttringhausen beteiligt sich an dieser großen Aktionswoche zum Fairen Handel gerne und möchte sie nutzen, um auf die Chancen zur Veränderung aufmerksam zu machen, an denen alle mitwirken können, die sich für fair gehandelte Produkte interessieren. Wie sehr die Themen menschengerechte Arbeit, ökologischer Landbau, eigenes Konsumverhalten, Einsatz regenerativer Energien und Einsatz für demokratische Lebensverhältnisse miteinander zusammenhängen hat sich durch die Auswirkungen der Klimakrise manifestiert. Zur neugierigen Beteiligung an Diskussionen und dem Ausprobieren alternativer Produkte lädt die Ökumenische Initiative Lüttringhausen in ihren renovierten F(l)air-Weltladen an der Gertenbachstraße in Lüttringhausen ein und freut sich auf viele Begegnungen. Die noch verbliebenen Termine:

Dienstag, 17. September, 10-13 Uhr und 15-18.30 Uhr
Kaffees
Zum Ausscha
nk kommen generell bei uns Espresso oder Bohnenkaffee des Premiumkaffees „Bauernmarktkaffee“ der Kooperative Aprolma aus Honduras. Auf Wunsch lassen wir Sie auch einen anderen bei uns zum Verkauf angebotenen fairen Kaffee probieren.

Mittwoch, 18. September, 19 Uhr
Eröffnungsfeier zur Renovierung des F(l)air-Weltladens
Ort: Evangelisches Gemeindehaus Lüttringhausen, Ludwig-Steil-Platz 1c
„Herausforderungen des Fairen Handels“
Impulse von Dr. Peter Schaumberger, Geschäftsführer der GEPA - The Fair Trade Company, Wuppertal
Wir laden herzlich dazu ein, den neu gestalteten Weltladen zwischen 17 und 18.30 Uhr zu besehen. Innenarchitekt Thomas Fett (Heringen) und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen zum Gespräch bereit. Anschließend findet die Eröffnungsfeier im nahen Gemeindehaus statt. Wir möchten unsere Freude über die gelungene Renovierungsmaßnahme teilen und bieten unseren Gästen neben Impulsreferat, Musik und kurzen Begrüßungen einen Imbiss aus fair gehandelten Lebensmitteln an. 
Probieren leicht gemacht: Die Herstellungsbedingungen müssen stimmen, Qualität und Geschmack ebenfalls. Deshalb laden wir ei n zum kostenfreien Probieren während der Öffnungszeiten des Ladens. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen sich Zeit zu Gespräch und Austausch.

Donnerstag, 19. September, 10-13 Uhr und 15-18.30 Uhr
Schokoladen
Wir bieten Ihnen diverse edle Schokoladenprodukte aus Fairem Handel zum Probieren an und freuen uns auf Ihre Reaktionen.

Samstag, 21. September, 09:00 - 17:00 Uhr
31. Rheinischer KinderGottesDienstTag
„Ich bin eingeladen!“ - Abendmahl mit Kindern

Ort: Leibniz-Gymnasium, Lockfinker Str. 23
Der Faire Handel wird bei den „Markständen“ des  31. Rheinischen KinderGottesDienstTags durch den F(l)air-Welt-laden-Lüttringhausen vertreten: neben den fair gehandelten Produkten auch mit der Buchhandlung.

Montag, 23. September, 16 - 17.30 Uhr
40. Literaturcafé
„Bleib bei mir!“, Roman von Ayòbámi Adébáyò aus Nigeria
Yejide möchte ein Kind. Ihr geliebter Mann wünscht es sich, ihre Familie erwartet es. Yejide hat alles versucht – vergeblich. Da verliert ihre Schwiegermutter die Geduld. Sie will, dass ihr Sohn ein Kind bekommt. Doch die Lösung, auf der sie besteht, führt Yejide an den Rand dessen, was sie ertragen kann.
Ayòbámi Adébáyò schreibt mit außergewöhnlicher Anmut und Weisheit über Liebe, Verlust und die Möglichkeit zu vergeben. Ein kraftvolles, tief berührendes Buch. Referent: Johannes Haun.

Mittwoch, 25. September, 19.30 Uhr
Gastveranstaltung von Bündnis 90/ Die Grünen
Im Rahmen ihres Schwerpunktthemas „Umwelt“ beschäftigen sich die Grünen seit einiger Zeit mit dem Thema Plastik. Der steigende Plastikverbrauch betrifft uns alle. Plastik ist überall: Verschmutzte Meere, Plastik in der Luft und in unserem Essen. Im Dokumentarfilm „PLASTIC PLANET“ findet Regisseur Werner Boote erstaunliche Fakten und deckt unglaubliche Zusammenhänge auf. Mit eindrucksvollen Beispielen, wissenschaftlichen Interviews und faszinierenden Begegnungen entlarvt der Film die schöne neue Plastikwelt. Plastik ist überall: In den Weltmeeren findet man inzwischen sechsmal mehr Plastik als Plankton, und selbst in unserem Blut ist Plastik nachweisbar! Die Menge an Kunststoffen, die wir seit Beginn des Plastikzeitalters produziert haben, reicht aus, um unseren gesamten Erdball sechs Mal in Plastikfolie einzupacken. In „PLASTIC PLANET“ deckt Regisseur Werner Boote, dessen Großvater ein Pionier der Plastikindustrie war, erstaunliche Fakten und unglaubliche Zusammenhänge auf. Ein unterhaltsamer und investigativer Film, der zeigt, dass Plastik zu einer Bedrohung für Mensch und Umwelt geworden ist.

Sonntag, 29. September, 11 - 18 Uhr
14. Herbst– und Bauernmarkt auf der Gertenbachstraße
Der Marketingrat Lüttringhausen veranstaltet wieder einen großen Herbst– und Bauernmarkt auf der Gertenbachstraße, dem ein Kunsthandwerkermarkt angeschlossen ist. Vor dem Weltladen in der Gertenbachstraße 17 und während der Verkaufszeiten am verkaufsoffenen Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr auch im F(l)air-Weltladen selbst bieten wir unser reiches Sortiment an - verbunden mit einem exquisiten Caféangebot.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!