Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Studiengebühren betragen rund 2.800 € pro Semester

Im Stadtentwicklungsausschuss hat Arnd Zimmermann, in der Stadtverwaltung zuständig für die Digitalisierung, am Donnerstag die Anfrage der CDU nach den Aktivitäten der Fachhochschule auf dem Honsberg beantwortet. Demnach werden dort folgende Studienfächer angeboten: Produktionstechnik, Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre als Startangebot; weitere Studiengänge entsprechend der Bedarfe der Wirtschaft in der Bergischen Region. Die Studiengebühren belaufen sich auf rund 2.800 € pro Semester, für ein komplettes Bachelor-Studium fallen ca. 16.700 € an. Informationen, wie die derzeitig eingeschriebenen Studenten ihr Studium finanzieren, liegen der Verwaltung nicht vor.

Bislang haben sich 20 Studierende am neuen Standort eingeschrieben. Insofern ergeben sich zurzeit keine Parkprobleme; Stellplätze stehen auf dem ehemaligen Schulhof zur Verfügung. Bei steigender Studentenzahl kann auch der aufgegebene Teil des Sportplatzes Honsberg genutzt werden.

Von Seiten der Stadtverwaltung als Vermieterin der ehemaligen Grundschule wurden zwei Klassenräume sowie Nebenräumen im Erdgeschoss sowie im rechten Teil des Pavillons für Lehrzwecke hergerichtet. Für das Mobiliar hatte der Mieter zu sorgen. Die Kosten für die weitere Innenraumsanierung des Restgebäude incl. Brandschutz und Fassaden beträgt nach Berechnung des Gebäudemanagements ca. 2,3 Millionen €. Zwecks Fördermittel hat die Stadt Gespräche mit dem Wirtschaftsministerium (Wirtschaftsförderung) und dem Bauministerium (Städtebauförderung) aufgenommen. Eine Förderung wurde in Aussicht gestellt. Entscheidungen stehen noch aus.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!