Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Ökumenische Initiative trauert um Volker Beckmann

Die Nachricht, dass Volker Beckmann in der Nacht vom 18. September plötzlich verstorben ist, hat uns mitgenommen. Wir sind dankbar, dass wir noch am Abend mit ihm die Eröffnung des renovierten F(l)air-Weltladen feiern konnten. Unser herzliches Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Volker Beckmann hat die Ökumenische Initiative Lüttringhausen e.V. mit begründet. Er hat in ihr zunächst als Schatzmeister gewirkt, dann bis Dezember 2017 als 1. Vorsitzender. Mit großer Energie hat er die ökumenische Zusammenarbeit gesucht und sich für soziale Gerechtigkeit auf der ganzen Erde engagiert. Sein besonderes Anliegen war, Kinder und junge Leute über die Schulen mit den Gedanken und der Praxis des Fairen Handels vertraut zu machen. Er hat dafür gesorgt, dass wir die konzeptionelle und politische Debatte um den Fairen Handel immer neu aufgenommen haben. Gern haben wir seine Freude an internationalen Begegnungen und an ökumenischen Gottesdiensten geteilt. Dass er bei allen großen Strategien immer auch den Stadtteil Klausen im Blick hatte, war eine seiner sympathischen Eigenschaften.

Oft bis an den Rand seiner Kräfte hat er viel von sich und anderen gefordert. Er wurde nicht müde, immer neue Kooperationspartner zu suchen und zu finden. Wir vermissen ihn als Partner in der Steuergruppe der Fair-Trade-Town Remscheid. Sehr dankbar sind wir für viele Jahre produktiver und vertrauensvoller Zusammenarbeit. (Johannes Haun, Rainer Kirch, Heinz-Willi Bissels)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Christine Krupp, Antonio Scarpino am :

Die Remscheider SPD hat einen Freund verloren. Unerwartet und für viele von uns immer noch unfassbar, ist Volker Beckmann in der vergangenen Woche für immer von uns gegangen. Ein glücklicher Zufall wollte es, dass wir Volker Beckmann 2015 im Rahmen des Tags der Vereine 2015 auf der Alleestraße kennen lernen durften. Im Laufe der vergangenen vier Jahre haben wir in unterschiedlichen Konstellationen freundschaftlich und vertrauensvoll mit ihm zusammen gearbeitet. Volker Beckmann hat den Kooperationsgedanken aktiv gelebt. Bei unseren Familienfesten, bei denen er mit einem Stand für fair gehandelte Produkte der Ökumenischen Initiative Lüttringhausen warb, gehörte er wie selbstverständlich dazu. Umgekehrt fühlten und fühlen wir uns dem Flair-Weltladen, dessen langjähriger Vorsitzender er war, eng verbunden. Wir wussten in ihm stets einen verlässlichen Partner bei unseren Aktivitäten in Lüttringhausen und darüber hinaus. Er gehörte, obwohl kein SPD-Mitglied, fast schon zur sozialdemokratischen Familie. Wir sind dankbar für die vielen Begegnungen und gemeinsamen Aktivitäten, an denen wir einen Anteil haben durften. Er wird uns fehlen.

Bündnis 90/Die Grünen Remscheid am :

Mit großer Bestürzung haben wir vom plötzlichen Tod von Volker Beckmann erfahren. Mit Volker Beckmann verlieren wir einen politischen Freund, mit dem wir viele Ziele geteilt haben. Noch vor kurzem standen wir beim Bahnhofsfest in Lüttringhausen mit ihm gemeinsam auf der Bühne, um für die Mobilitätswende zu werben. Letzte Woche feierten wir zusammen die Neueröffnung des F(l)air-Weltladens. Volker Beckmann hat sich mit großem Engagement und viel Tatkraft für den Fairen Handel, Toleranz und Klimaschutz eingesetzt. Mit Leidenschaft vertrat er die Interessen seines Stadtteils Lüttringhausen. Er wird Remscheid und uns fehlen.

Markus Dohle am :

Ich war Schüler auf der GS Langerfeld, und wir haben mit der Klasse 10.3 im Sommer 95 unseren Abschluss gemacht. Wir wollten uns am 25. Oktober treffen um das Klassentreffen in 2020 voran zubringen. Mein Beileid der Familie Beckmann. Im Namen der Klasse 10.3.

Johannes Haun am :

im F(l)air-Weltladen liegt bis zum 10.10.ein Kondolenzbuch aus Anlass des plötzlichen Todes von Volker Beckmann aus. Der Heimatbund Lüttringhausen und die Ökumenische Initiative Lüttringhausen laden Interessierte ein, dort ihre Trauer um Volker Beckmann zu bekunden. Das Kondolenzbuch wird danach Frau Beckmann ausgehändigt.

Chronist am :

Nach dem plötzlichen Ableben von Volker Beckmann, Vorsitzender von Kulturkreis.jetzt im Heimatbund Lüttringhausen, übernimmt die Remscheiderin Ulla Wilberg die organisatorische Leitung des Kulturkreises. Seit Januar 2019 gehört die Autorin und Vorleserin dem Kulturkreis an. Schon seit einigen Jahren ist sie als Vorleserin in der Walther-Hartmann-Schule, der Remscheider Denkerschmette, der Esche, bei der AWO und anderen Organisationen im Bergischen unterwegs. Sehr erfolgreich war ihr gemeinsames Programm mit Angela Heise vor der Europa-Wahl 2018 mit dem Titel „Heute Damenwahl“! Das Prinzip, einen lockeren Verband von Künstlern zu pflegen und Auftrittsmöglichkeiten zu organisieren, wird von Ulla Wilberg ganz im Sinne von Volker Beckmann weiterverfolgt. Der Kulturkreis bietet Künstlern Unterstützung in der Planung und Organisation von Veranstaltungen, wenn sie in das Format des Heimatbundes passen und freut sich auf die Mitarbeit in dem kulturellen Zirkel. Frau Wilberg hat Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen, sie hat für Parteien und Organisationen Veranstaltungen organisiert, Künstler akquiriert und deren Werbung und Pressearbeit übernommen. Ulla Wilberg: „Wer Lust hat, im Kulturkreis mitzumachen, ist herzlich willkommen!“

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!