Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Ahnenlinie bis zum Urahn C. W. Platte zurückverfolgt

von Hubert Löffler

Ich habe bereits viele Waterbölles-Veröffentlichungen über die Remscheider Industriegeschichte gelesen. Dabei bin ich wiederholt auf Namen aus meinen Familienakten gestoßen. Mein Schwiegervater, Forstdirektor Dr. Günter Platte, stammt von Remscheider Schmieden ab. Er war Forstdirektor in der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg und u.a. Vorsitzender des Bundes Deutscher Forstleute e.V. Sein Bruder Dr. Hans Platte war von 1962 - 1971 Direktor des Kunstvereins in Hamburg. Die Ahnenliste habe ich mithilfe der Stadt Remscheid zurückverfolgen können bis zum Urahn Carl Wilhelm Platte, der mit Catharina Magdalena Lüdorff verheiratet war. Deren Sohn war der Kleinschmied und Zangenfabrikant Carl Theodor Platte, geb.3.7.1801, der am 30.7.1827 die am 1.10.1809 geborene Theresia Hasenclever heiratete (Eltern: Arnold Hasenclever Arnold und  Maria Catharina Birken).

Vieles spricht für eine Verbindung zum Spelsberger Hammer im Eschbachtal/Preyersmühle. Dort ist um 1709 ein Peter Caspar Platte erwähnt. Ein Carl (Karl) Platte hat 1895 den Spelsberger Hammer übernommen. Nach dessen tödlichem Unfall ging der Betrieb an den Bruder August Platte über, der zwei Söhne hatte, August jun. und Gustav. Gustav Platte hat bis vor kurzem noch dort auf dem Spelsberger Hammer gearbeitet. Um 1800 war ein Peter Josua Hasenclever Eigentümer des Spelsberger Hammers. In meiner Ahnenlinie ist eine Theresia Hasenclever als Frau von Carl Theodor Platte aufgeführt. Heiratszeuge war u.a. Fabrikant Gustav Herbener.

Gerne würde ich die Platte-Ahnenlinie mit Hilfe von sachkundigen Remscheider erweitern bzw. absichern. E-Mails gerne an hubert.loeffler@gmx.de.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!