Skip to content

3333 Meter Bücher in 20 Lions-Bücherbasaren

Archivfoto: Lothar Kaiser

Pressemitteilung des Lions Club Remscheid

Seit 20 Jahren setzen sich die Lions Remscheid mit ihrem Bücherbasar für soziale Zwecke in unserer Stadt ein. Und seit 20 Jahren spenden Menschen aus der Region dafür Bücher. Seit drei Jahren ist es auch möglich Schallplatten zu spenden, die sorgfältigst sortiert werden, um dann an einem der Stände im Allee-Center für einen € erworben zu werden. Zahlreiche Remscheider soziale Projekte wurden so über die Jahre mit einer Gesamtsumme von etwa 200.000 € gefördert. Ein Zentimeter Buchrücken kostet nach wie vor 0,60 Cent. Das ergäbe über die 20 Jahre hinweg einen Bücherturm von 3333 Metern!

Die diesjährigen Spenden / Verkaufserlöse sind für die Kinderschutzambulanz, die Lütteraten und den Förderverein Freibad Eschbachtal bestimmt. Das Angebot sowie die Qualität der Bücher sind in den vergangenen Jahren immer besser geworden. So umfasst das Angebot auch dieses Jahr wieder fesselnde Romane, lustige Kinderbücher, spannende Krimis, Kochbücher aber auch die gezielte Suche nach Büchern z. B. aus Naturwissenschaft und Technik, Haus und Garten sowie Hobby und Politik wird nicht vergeblich sein. Auch Sucher und Sammler von wertvollen Raritäten werden fündig.

Immer populärer geworden ist in den vergangenen Jahren das Sammeln von Schallplatten. Die Vinyl-Sammlung der Lions wird jetzt zum dritten Mal mit angeboten und präsentiert eine Bandbreite von Rock'n'Roll-Platten aus der Anfangszeit bis zu seltenen Jazz-Platten und berühmten Klassik-Konzerten. In diesem Jahr, zum 20 jährigem Jubiläum, werden erst und einmalig auch CD aus allen Bereichen für je einen € angeboten.

Der Bücherbasar findet wie gewohnt im Allee-Center statt – von Mittwoch, 30. Oktober, bis Samstag, 2. November, während der Öffnungszeiten des Centers. Cheforganisator Hermann Uppenkamp und seine Unterstützer erhoffen sich hierdurch einen Umsatzrekord. ( Bernd Steinhoff )

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Lions Club Remscheid am :

Aufgrund der aktuellen Infektionslage und den Empfehlungen, soziale Kontakte weitgehend zu vermeiden, sieht der LIONS Club Remscheid es als geboten an, den beliebten und ursprünglich für den 5. bis 7. November im Allee-Center geplanten Bücherbasar zu verschieben. Die normalerweise monatlich stattfindenden Annahme- und Sortiertermine für Bücherspenden wurden bereits Ende September pausiert und finden aktuell nicht statt. Der Bücherbasar soll im Frühjahr 2021 nachgeholt werden. (Markus Heynen, Präsident des LIONS Clubs Remscheid)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!