Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Informationen über Konsequenzen des Brexits

Pressemitteilung der Bergischen Industrie- und Handelskammer

Das ständige Hin und Her um den EU-Austritt Großbritanniens verschärft die bereits große Planungsunsicherheit und Ungewissheit in der deutschen Wirtschaft. Unternehmen, die auch nach dem Brexit Handelsbeziehungen mit dem Vereinigten Königreich aufrechterhalten möchten, müssen sich auf neue Rahmenbedingungen vorbereiten – aber auf welche? Genau darum geht es am Mittwoch, 6. November, in der IHK-Informationsveranstaltung „Die Konsequenzen des Brexits“ von 16 bis circa 18 Uhr in der IHK-Hauptgeschäftsstelle in Wuppertal, Heinrich-Kamp-Platz 2. Im Mittelpunkt steht die Frage, nach welchen Regeln der deutsch-britische Handel ab dem EU-Austritt des Vereinigten Königreichs ablaufen wird. Dabei werden verschiedene Szenarien besprochen: Zum einen die mit dem harten Brexit einhergehenden Änderungen, insbesondere in der Zollabwicklung und bei vertraglichen Beziehungen, zum anderen auch die handelspolitischen Aspekte eines geregelten Austritts mit Abkommen.

Zu Beginn der Veranstaltung werden wirtschaftliche und zollrechtliche Konsequenzen des Brexits dargestellt. Anschließend werden die Teilnehmer die Gelegenheit bekommen, sich im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zoll auszutauschen. Dabei können auch individuelle Fragestellungen behandelt werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung unter www.bergische.ihk.de wird gebeten. (Thomas Wängler)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!