Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Tempo-Überwachung auf der K2 ist beschlossen

„Die Bekämpfung von Verkehrsunfällen und regelmäßige Verkehrsunfalluntersuchungen sind die wichtigsten gemeinsamen Aufgaben der Straßenverkehrs-, Straßenbau- und Polizeibehörden in Nordrhein-Westfalen. Aus diesem Grund findet regelmäßig die sog. Unfallkommission (UK) statt, wobei Ziel der örtlichen Unfalluntersuchung die Erhöhung der Verkehrssicherheit und damit die Verhinderung von Straßenverkehrsunfällen ist. Als ein Ergebnis der UK 2019 wurde festgestellt, dass auf der K 2 zwischen L 412 und Dörpmühle die Anzahl der Verkehrsunfälle die Richtwerte zur Identifikation einer Unfallhäufungsstelle im Sinne der Erlasslage erreichen.

Nach Analyse der Verkehrsunfälle und eingehender, fachlicher Diskussion wurde einstimmig beschlossen, im gesamten(beschriebenen) Bereich die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 50 km/h herabzusetzen. Ergänzend dazu wurde die Einrichtung einer stationären Geschwindigkeitsmessanlage beschlossen – dieser Beschluss der Unfallkommission ist für die Stadt Remscheid bindend. Die europaweite Ausschreibung zur Anschaffung einer Geschwindigkeitsmessanlage wurde veröffentlicht, so dass aktuell davon ausgegangen werden kann, dass im 1.Quatral 2020 im Bereich der Unfallhäufungsstelle eine Anlage zur Überwachung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit eingerichtet wird.

Der finanzielle Aufwand beläuft sich für einen Messtower, einer Messeinheit zur alternierenden Überwachung der Geschwindigkeit in beide Fahrtrichtungen sowie den Kosten für eine entsprechende Stromversorgung auf ca. 133.000 Euro. Die zu erwartenden Einnahmen belaufen sich auf ca. 40.000  Euro pro Jahr.“ (Mitteilung der Verwaltung zur Sitzung des Ausschusses für Bürger, Umwelt, Klimaschutz und Ordnung  am 12.November)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!