Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

0-Euro-Schein mit Kaiserwagen, O-Bus und Tram

Pressemitteilung des Bergisches Land Tourismus Marketing e.V.

Der neue 0-Euro-Schein ist besonders für Fans historischer Fahrzeuge interessant, denn der Kaiserwagen der Wuppertaler Schwebebahn, der historische Oberleitungsbus UHIIIs des O-Bus Museum Solingen und der Triebwagen 94 der Bergischen Museumsbahnen schmücken den grünen Souvenirschein.

Fahren kann man mit den historischen Wagen auch heute noch. Der Kaiserwagen aus dem Jahr 1900 wird nach einer Umrüstung voraussichtlich im kommenden Jahr wieder durchs Wuppertal schweben. Der historische Oberleitungsbus UHIIIs aus dem Jahr 1959 fährt sogar mit einem Personenanhänger durch Solingen. Der im Jahre 1928 gebaute Triebwagen 94 war als „Barmer Bergbahn“ in Wuppertal im Einsatz. Das historische Ambiente aus glänzendem Holz und poliertem Messing und Chrom kann heute noch bei schönem Wetter auf der Strecke des Bergischen Museumsbahnen e.V. zwischen Kohlfurther Brücke und Greul erfahren werden.

Außerdem gibt es noch einige wenige Restbestände verschiedener anderer Motive, wie z.B. der Müngstener Brücke mit der historischen Dampflok, der Wuppertaler Schwebebahn (altes und neues Modell) und des Teo Otto Theaters in Remscheid. So kann bereits heute als Geschenk für Weihnachten ein schöner Grundstock für eine Sammlung gelegt werden. Die 0-Euro-Scheine kosten drei Euro pro Stück. Sie sind im Büro des Bergisches Land Tourismus Marketing e.V. in Solingen, Kölner Straße 8, Bürozeiten: montags bis donnerstags 9 bis 16 Uhr und freitags 9 bis 15 Uhr, erhältlich oder können bequem per E-Mail herrmann@die-bergischen-drei.de oder unter Tel. 0212/88160661 bestellt werden. Die Scheine werden dann gerne zur Abholung reserviert oder auf dem Postweg (gegen Erstattung der Versandkosten) verschickt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!