Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Erneuerbare Energien für Solarstrom nutzen

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Sie spielen schon länger mit dem Gedanken, Ihren Strom mit Photovoltaik selbst zu erzeugen, oder Sie überlegen, die Fenster oder die Heizung in Ihrer Immobilie auszutauschen? Im Rahmen der Sanierungstage Remscheid haben Remscheider Eigentümer die Möglichkeit, sich unabhängig und kostenlos bei der Energieberatung der Verbraucherzentrale beraten zu lassen: Am Donnerstag, 28. November, bieten die Verbraucherzentrale NRW und die Stadt Remscheid von 10 bis 16 Uhr im Wartebereich des Bürgerbüros im Dienstleistungszentrum (Elberfelder Str. 36, 1. Etage) Energieberatung für private Haushalte an. In den Beratungsgesprächen informiert ein Experte über die gesetzlichen Vorgaben und Fördermittel für energetische Sanierungsvorhaben und erklärt außerdem, wie das eigene Hausdach zur Stromtankstelle für das Elektroauto wird. Auf einem Modellparcours mit ferngesteuerten Autos kann es zudem zu einem spannenden Rennen zwischen den Ratsuchenden kommen. Ein ferngesteuertes Auto muss schnellstmöglich und sicher durch den Parcours zur Ladestation am Haus gefahren werden. Die Beratung ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. Noch bis zum 29. November ist im Wartebereich des Bürgerbüros die Wanderausstellung „Energetische Gebäudemodernisierung“ zu sehen - von der Dämmung eines Gebäudes über den Einsatz erneuerbarer Energien bis zur klimafreundlichen Strom- und Wärmeproduktion am eigenen Haus.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!