Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Was von der Zoohandlung noch übrig ist

Gestern Abend in Lennep: Vögel und Kleintiere verbrannten in Zoohandlung. Das ganze Ausmaß des Schadens, den das verheerende Feuer angerichtet hat, wurde erst heute Nachmittag deutlich, nachdem sich der dichte Nebel über Remscheid verzogen hatte. Vor allem beim Blick durch die geborstenen Fensterscheiben der Zoohandlung...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Rita Guardiera am :

Leider sind so viele unschuldige Tierchen dem Feuer zum Opfer gefallen. Sachschäden sind alle zu ersetzen, die toten kleinen Lebewesen sind unwiderruflich verloren. Eine traurige Tatsache.

Chronist am :

Das Feuer in der Lenneper Zoohandlung, das einen Sachschaden von rund 100.000 Euro verursachte, könnte von einem oder mehreren Unbekannten verursacht worden sein. Einen technischen Defekt vermutet die Polizei jedenfalls nicht. „Brandstiftung“ war heute das Ergebnis der Untersuchung der Brandstelle durch die Experten der Wuppertaler Kriminalpolizei. Ein Sprecher der Polizei wollte sich jedoch noch nicht darauf festlegen, ob es sich oder fahrlässige Brandstiftung handeln könnte. Das könnte sich erst bei einer Vernehmung des / der Täter herausstellen. Doch der/ die müssen erst einmal ermittelt werden. Dabei hofft die Polizei auf eventuelle Beobachtungen von Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0202 / 2840 zu melden.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!