Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Mobile Bäume gegen Falschparker helfen Bienen

Zur Sitzung des Ausschusses für Bürger, Umwelt, Klimaschutz und Ordnung am 28. Januar hat die Fraktion der Grünen den Antrag gestellt, die Stadtverwaltung möge in Absprache mit den Technischen Betrieben Remscheid (TBR) prüfen, ob sich zum Schutz von Fuß- und Radwegen vor widerrechtlichen abgestellten Kraftfahrzeugen sowie als Absperrung bei Veranstaltungen „mobile Bäumen und/oder Pflanzen“ einsetzen ließen. Begründung: Um der Zunahme von Falschparker/innen ein Ende zu setzen, werden in Arnsberg seit Anfang Dezember 2019 mobile Riesen-Pflanzkübel eingesetzt, damit Autos Fuß- und Radwege nicht mehr widerrechtlich blockieren können. „Nach Ablauf der Aktion können die Bäume und Pflanzen wieder eingepflanzt werden oder an anderer Stelle zur temporären Begrünung genutzt werden“, so die Antragsteller. „Durch die Nutzung von bienen- und insektenfreundlichen Pflanzen kann darüber hinaus ein Beitrag zur biologischen Vielfalt und zur Eindämmung des Sterbens von Insekten geleistet werden. (…) Eine Kompensation könnte aus den Mitteln der Baumschutzsatzung erfolgen.“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Gerd Rothbrust am :

Bei den Bildern aus Arnsberg bleibt die Frage: An welchen Stellen in Remscheid diese „…Zunahme von Falschparker/innen ein Ende“ gesetzt werde soll? Und welche „…Fuß- und Radwegen vor widerrechtlichen abgestellten Kraftfahrzeugen“ geschützt werden sollen?

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!