Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Wasser vom Hippenberg floss zum Kraspütt

Liebe Freunde des Bergischen Landes, liebe Lenneper,
das heutige Foto wurde im Lenneper Kraspütt gemacht. Der Name kommt bekanntlich von einer eingefassten Wasserstelle. Die gab es dort vor langer Zeit und das Wasser vom Hippenberg. Weiß man eigentlich heute noch, was eine Hippe ist? Bloß keine Beleidigungen! Jedenfalls war es hier früher immer feucht, was bekanntlich 1746 trotzdem nicht verhindert hat, dass just hier der letzte große Lenneper Stadtbrand seinen Anfang nahm.

Die Bäckerei Seufzer ist allen Lennepern noch gut in Erinnerung. Beim Mätensingen gab es dort immer wat,  und dat verschwand dann im von der Mutter genähten Leinensäckchen und "bestäubte" das Stück Blutwurst von der zuvor aufgesuchten Metzgerei Steinhaus in der Nähe.

Das Foto schickte mir vor ein paar Wochen ein ursprünglicher Lenneper aus Berlin. Einmal Lenneper, immer Lenneper! Er trennte es mit ein paar anderen aus seinem Fotoalbum, damit es im Lenneparchiv einer guten Zukunft entgegen sieht.

Apropos Zukunft des Lenneparchivs. Dieser Tage gingen 14 vollgepackte Umzugskartons à zehn Kilo mit ca. 10.000 Lenneper Fotos und schriftlichen Materialien ins Remscheider Stadtarchiv. Aber es gibt noch genug „Lennepensien“, die nun gesichtet und für die weitere Verwendung ausgedünnt werden müssen. Und daraus werden sich natürlich weitere Lenneper Beiträge ergeben, für meinen Lennepverteiler, die örtliche Presse und natürlich auch für Facebook.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!