Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Auf der Suche nach Sponsoren für neues Spielhaus

Der Förderverein der ev. Kita Gertenbachstraße e.V. möchte der Lüttringhauser Kita , die am 20. Juni ihr 60-jähriges Bestehen feiern wird (Tag der offenen Tür), zu einem neuen Spielhaus verhelfen. Denn das alte hatte vor drei Jahren aus Sicherheitsgründen weichen müssen. Das neue Waldhäuschen namens Gerti soll eine Küche samt Ofen und eine Verkaufstheke bekommen und den Kita-Kindern von klein bis groß in dem waldigen Außengelände viel Platz für (Rollen-)Spiele bieten. Um das Projekt „Waldhäuschen Gerti" realisieren zu können, bemüht sich der Förderverein gegenwärtig um Sponsoren. Denn laut Kostenvoranschlag wird das neue Spielhaus rund 7.500 Euro kosten - eine Summe, die trotz Einnahmen aus dem jährlichen Sponsorenlauf der Kita-Kinder, dem Verkauf von Waffeln vor einem Discounter, dem Verkauf von diversen Leckereien beim Lüttringhauser Bauernmarkt und der Beteiligung an der Aktion Shuuz nicht aufzubringen ist. Mit Crowdfunding-Unterstützung der Volksbank, durch weitere (kleinere) Spenden anderer Unternehmen und der Eltern sowie den Waffelverkauf Anfang Juni hofft der Verein darauf, die noch fehlende Summe zusammentragen zu können. Denn beim Jubiläumsfest am 20. Juni wollen die Eltern und ihre Kinder das neue Spielhaus gebührend einweihen. die Kontoverbindung des Fördervereins. Hier die KOntodaten: Förderverein der ev. KITA Gertenbachstr. e.V., IBAN: DE11 3405 0000 0012 1032 89, BIC: WELADEDRXXX, Sparkasse Remscheid. (Die Stiftung hinter waterboelles.de beteiligt sich an der Spendenaktion)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Für die Crowdfunding-Plattform der Volksbank war 2019 ein besonders erfolgreiches Jahr : Die Aktivitäten – Unterstützer und Spendenaufkommen – haben sich gegenüber den Vorjahren verdoppelt. Seit dem Start im März 2016 wurden für 39 Projekte mehr als 112.000 Euro an Spenden gesammelt. "Mehr als 4.300 Menschen wirkten bislang daran mit; etwa ein Fünftel der Spendensumme hat die Volksbank beigesteuert", hieß es heute auf der Bilanzpressekonferenz der Voksbank.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!