Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Mehr Damentoiletten im Foyer im Sommer 2021

"Mit insgesamt acht Toilettenbecken, davon fünf im Erdgeschoss und drei im oberen Foyer, verfügt das Teo Otto Theater grundsätzlich über eine den gesetzlichen Anforderungen genügende Anzahl von Damentoiletten. Allerdings kommt es – hier wie in fast allen vergleichbaren Häusern  – insbesondere in den Pausen zu erheblichen Warteschlangen. Dies führt für die Besucherinnen zu einer sehr unkomfortablen Situation, die sie die Theaterpause nicht wirklich genießen lässt. Bei hoher Auslastung führt dies sogar regelmäßig dazu, dass der zweite Veranstaltungsteil erst um etliche Minuten verspätet beginnen kann.

Durch die Verlegung eines Büros der Theaterbuchhaltung in eine nicht mehr benötigte Garderobe im zweiten Obergeschoss kann Platz geschaffen werden für eine Erweiterung der Damentoilettenanlage im Erdgeschoss. Geplant ist der Einbau von bis zu sechs zusätzlichen Toilettenbecken, was die Kapazität um 75 Prozent erhöhen und zu einer erheblichen Verbesserung der Situation für die Besucherinnen führen wird. Hierfür erfolgen zurzeit die Aufmaßarbeiten sowie die Kostenermittlung. Eine mögliche Bereitstellung der Haushaltsmittel vorausgesetzt, könnte die Realisierung frühestens bereits in der Sommerpause 2020 erfolgen. Da die Durchführung dieser Baumaßnahme nicht während des laufenden Spielbetriebs möglich ist, wäre die Umsetzung ansonsten erst in der übernächsten Spielzeitpause im Sommer 2021 möglich.“ (aus: Sachstandsbericht der Verwaltung heute im Kulturausschuss zu baulichen Maßnahmen im Teo Otto Theater)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!