Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

80.000 € sollen für unterbrechungsfreie EDV sorgen

Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV)  im Rechenzentrum des Remscheider Rathaus ist bereits mehrfach repariert worden. Ein Ausfall der Technik hätte zur Folge, „dass die gesamte IT der Stadtverwaltung incl. Mailverkehr und Internet nicht mehr zur Verfügung“ stünde, teilte die Verwaltung heute dem Rat der Stadt mit und beantragt die außerplanmäßige Bereitstellung von 80.000 € für das Haushaltsjahr 2020, um die USV und die dazugehörenden Unterverteilungen schnellstmöglich ersetzen zu lassen. Mit den bisherigen Reparaturen könne „ein dauerhafter Erfolg … nicht garantiert werden. Die vorhandene Anlage und die daran angeschlossenen Komponenten sind seit langem abgeschrieben. Sie sollten ursprünglich im Kontext des angestrebten Rathausanbaus erneuert werden.“ Im Falle eines erneuten Ausfalls müsse das Rechenzentrum über das normale Stadtnetz betrieben werden. Das Problem dabei: „Unregelmäßigkeiten (Stromausfall, Spannungsspitzen, sehr kurze Spannungseinbrüche) im Stadtnetz, die erfahrungsgemäß regelmäßig vorkommen, werden ein unkontrolliertes Herunterfahren aller Systeme im Rechenzentrum zur Folge haben.“ Sollten dabei oder beim erneuten Hochfahren der Anlage so genannte Spannungsspitzen auftreten, sei mit Schäden an der Hardware zu rechnen. „Ohne USV ist daher ein Weiterbetrieb des Rechenzentrums nicht angeraten. Dann muss ein kontrolliertes Herunterfahren des System erfolgen bis eine Ersatz-USV zur Verfügung steht. Und in dieser Zeit hätte die Stadtverwaltung dann keine EDV.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!