Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Wohnung an der Nordstraße nach Brand unbewohnbar

Am Sonntag gegen 17.25 Uhr wurde die Feuerwehr Remscheid zu einem Zimmerbrand im Hause Nordstraße 176 gerufen. Bereits auf der Anfahrt war Rauch aus dem rückwärtigen Gebäudeteil des Wohnhauses wahrnehmbar. Zwei Trupps wurden unter schwerem Atemschutz zum Absuchen des verrauchten Treppenraumes sowie zur Brandbekämpfung in der Brandwohnung eingesetzt. Der Brand drohte sich aufgrund massiver Flammen – es war bereits ein großes Fenster geplatzt – auf das erste Obergeschoss auszudehnen. Auch dort wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz eingesetzt. Zeitgleich wurden zwei Drehleiter vor dem Gebäude in Stellung gebracht und eine Bewohnerin aus dem 1. Obergeschoss gerettet. Insgesamt wurden sechs Personen, davon zwei Kleinkinder, dem Notarzt zur Untersuchung auf Rauchgasvergiftung zugeführt. Die Kinder sowie deren Mutter kamen zur stationären Behandlung ins Sana-Klinikum.

Nachdem der Treppenraum durch eine Überdruckbelüftung rauchfrei gemacht worden war, wurden alle Wohnungen auf Brandrauch kontrolliert und belüftet. Die Nachlöscharbeiten zogen sich aufgrund des ausgedehnten Zimmerbrandes noch eine Stunde hin. Die Brandwohnung ist nicht mehr bewohnbar, jedoch konnten die übrigen Wohnungen durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr in einem bewohnbaren Zustand erhalten werden. Die Polizei ermittelt nun den genauen Brandverlauf und die Ursache. (nach Pressemitteilung der Feuerwehr)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!