Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Vorläufiges Ergebnis der Wahl zum Jugendrat

Vorname Name Stimmen Alter Schule
Cayan Yildiz 250 17 Albert-Einstein-Gesamtschule
Jeanne-Sophie Mortazawi 239 17 Sophie-Scholl-Gesamtschule
Burcu Aksoyek 211 16 Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium
Belinda Tillmanns 188 16 Sophie-Scholl-Gesamtschule
Angelina Haksteter 153 17 Leibniz-Gymnasium
Liv Ajder 133 15 Gertrud-Bäumer-Gymnasium
Noor Akbar Akbari 105 15 Alexander-von-Humboldt-Realschule
Simay Fidanci 90 16 Gertrud-Bäumer-Gymnasium
Beyda Tekerek 71 15 Alexander-von-Humboldt-Realschule
Isa El Baouti 69 15 Sophie-Scholl-Gesamtschule
Yahya Ezz Edin 66 15 Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium
Dennis Weizel 66 16 Gertrud-Bäumer-Gymnasium
Tiyam Esfandiari 63 16 Sophie-Scholl-Gesamtschule
Aurora Piperato 61 14 Alexander-von-Humboldt-Realschule
Miriam Karagera 54 16 Nelson-Mandela-Sekundarschule
 Ersatzkandidaten:        
Kian Lavrin Mortazawi 52 14 Sophie-Scholl-Gesamtschule
Rana Azili 51 15 Gertrud-Bäumer-Gymnasium
Ezgi Dalgali 51 16 Albert-Einstein-Gesamtschule
Joshua Faßbender 43 17 Freiwilliges Soziales Jahr
Greta Lilly Raffelsieper 43 14 Gertrud-Bäumer-Gymnasium

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

In der Woche vom 9. bis zum 13. März  wurde der 9. Jugendrat gewählt. Wahlberechtigt waren 4.369 Remscheiderinnen und Remscheider im Alter von 14 bis 17 Jahren. Von den 19 Kandidatinnen und 9 Kandidaten, die sich zur Wahl stellten, sind zehn Kandidatinnen und fünf Kandidaten in den Jugendrat gewählt worden. Abgegebene Stimmen: 2.291, davon gültig: 2.256. Die Wahlbeteiligung lag bei 52,44  Prozent. (2018: 55,845 Prozent).

Am Mittwoch, 29. April, um 18 Uhr findet unter dem Vorsitz von Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz die konstituierende Sitzung des Jugendrates im Großen Sitzungssaal des Rathauses Remscheid statt mit der Wahl des Vorstandes.

Statistisches:

Zwölf Kandidat/innen sind zwischen 14 und 15 Jahre alt. Dies ist ein sehr hoher Anteil an jüngeren Kandidat/innen. Fünf Mitglieder besuchen Gesamtschulen (2018: 3), sechs Gymnasien (2018: 9), drei Realschulen (2018: 1) und ein Mitglied die Sekundarschule.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Axel Behrend am :

Herzlichen Glückwunsch allen gewählten Kandidaten, und viel Erfolg beim Einsatz für die Remscheider Jugendlichen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!